Home / Neuheiten  / Backofen kaufen: Welche Funktionen muss ein neuer Backofen besitzen?

Backofen kaufen: Welche Funktionen muss ein neuer Backofen besitzen?

Zu den Basic-Funktionen eines Backofens gehören heutzutage neben Ober- und Unterhitze ein Timer, eine Eco-Heißluft- und eine Grillfunktion. Viele Modelle können aber noch viel mehr. Das Angebot an verschiedenen Backofen-Modellen ist groß – da verliert man schnell mal den Überblick. Dieser Beitrag bietet dir einen Überblick über die wichtigsten Funktionen eines Backofens und soll dir helfen, den richtigen Backofen für deine Küche zu finden.

Automatikprogramme

Neff Dampfgaerer und Backofen mit Thermometer und Sensor Quelle: Neff

Viele moderne Backöfen verfügen neben den Standard-Funktionen über verschiedene Automatikprogramme, die das Gelingen von verschiedensten Gerichten garantieren. Der Backofen kennt also die passende Temperatur, Betriebsart und Garzeit für Braten, Brot oder Fisch und es genügt, das richtige Programm auszuwählen, um ein perfektes Ergebnis zu bekommen. Für ein besonders zielgenaues Braten, muss man oft zusätzlich das Gewicht des Garguts und den gewünschten Bräunungsgrad angeben. Wenn man ein Gericht häufiger zubereitet, für das kein eigenes Automatikprogramm verfügbar ist, kann man oft auch ein eigenes Programm dafür einspeichern.

Automatikprogramme mit Sensor

Backöfen mit Sensortechnologie messen über die Backofeninnenwand ständig den Feuchtigkeitsgehalt der Gerichte und passen infolgedessen die Temperatur und Garzeit an. So werden vor allem Backwaren wie Brot oder Kuchen nicht zu trocken, sondern perfekt gegart.

Bratenthermometer

Für das gelingsichere Garen von Fleisch oder Aufläufen ist ein Bratenthermometer eine große Hilfe. Der Thermometer misst während des Garvorgangs kontinuierlich die Kerntemperatur des Gerichtes. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, schaltet sich der Backofen von selbst ab. Diese Thermometer sind entweder mit einem Kabel, das mit dem Backofen verbunden ist oder auch kabellos.

Reinigungshilfen – Pyrolyse, Katalyse und Hydrolyse

Backofen mit Pyrolyse. Fotocredit: fotolia – Alterfalter

Moderne Backöfen verfügen auch oft über verschiedene Reinigungshilfen. Backöfen mit Pyrolyse-Funktion verbrennen jegliche Fett- und Schmutzpartikel im Backofen zu Asche. Nach dem Pyrolyse-Vorgang muss man nur noch die Ascherückstände aus dem Backofen wischen. Backöfen mit Katalyse-Funktion haben eine spezielle Beschichtung an den Innenwänden, die schon bei 200 °C fetthaltige Rückstände auflöst. Für die Reinigung mit Hydrolyse, füllt man Wasser mit Spülmittel in die Bodenwanne des Backofens und startet das Reinigungsprogramm. Das Wasser verdampft, der Wasserdampf weicht den Schmutz ein und die Reinigung geht anschließend viel leichter.

Wenig Platz? Kombigeräte!

Neff Kombigeräte: Backofen und Dampfgarer in einem; Quelle: Neff.

Wenn der Platz in deiner Küche begrenzt ist, sind Kombigeräte praktisch. Es gibt zum Beispiel Geräte, die Backofen und Dampfgarer vereinen. Mit Dampfunterstützung gelingen viele Gerichte gleich noch viel saftiger und Gemüse oder Fisch wird besonders schonend zubereitet. Möglich ist auch ein Backofen, der gleichzeitig als Mikrowelle funktioniert.

Backofen Trends: Dialoggaren

Miele Dialoggarar – Bedienung über App; Foto: Miele

Miele Dialoggarar – Bedienung über App; Foto: Miele

Eine technische Neuheit, die vor kurzem erst präsentiert wurde, ist der Dialoggarer von Miele. Das Verfahren „Dialoggaren“ wurde von Miele entwickelt und funktioniert mit elektromagnetischen Wellen, die über Sensoren in den Garraum abgegeben werden. Das Dialoggaren ermöglicht, dass verschiedene Gerichte (z.B. Fisch und Gemüse) gleichzeitig im Backofen auf den Punkt gegart werden können.

So findest du den richtigen Backofen

Der Backofen, der in deine Küche kommt, sollte unbedingt zu deinen Kochgewohnheiten und individuellen Vorlieben und Ansprüchen passen. Am besten lässt du dich von Fachleuten persönlich beraten. So kannst du dir sicher sein, dass der Backofen alles kann, was du dir erwartest. Außerdem kannst du sicher gehen, dass du nicht in teure Technik investierst, die du schlussendlich nie nutzt.

 

Einbau-Geschirrspüler im Vergleich: Vollintegriert, integriert, dekorfähig oder Unterbau-Spülmaschine? Was ist der Unterschied? Was ist besser?

 

Titelbild: Miele

Wir versorgen euch regelmäßig mit neuen Küchen-Ideen, Beispielen, Infos und Trends zum Thema Küchenplanung.

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen