Home / Neuheiten  / Kochfeldabzug: Bora oder Miele? Welcher Muldenlüfter ist besser?

Kochfeldabzug: Bora oder Miele? Welcher Muldenlüfter ist besser?

Die Dunstabzugshaube wird nach und nach von Dunstabzügen nach unten, auch Kochfeldabzug, Muldenlüfter oder Tischlüfter genannt, abgelöst. Zwei beliebte und hochwertige Modelle stammen von Bora und Miele. Wir haben einen Vergleich des Bora Basic Kochfeldabzugs und des Miele Two-in-One Muldenlüfters angestellt und verraten dir, welches Kochfeld mit integriertem Dunstabzug besser ist.

Induktionskochfeld

Bei einem Kochfeldabzug spielt nicht nur der Dunstabzug nach unten eine große Rolle, sondern auch das Kochfeld. Sowohl bei Miele als auch bei Bora kommen für die Muldenlüfter Induktionskochfelder zum Einsatz. Beim Miele Induktionskochfeld mit integriertem Wrasenabzug sorgt die sogenannte PowerFlex Induction für besonders flexibles Kochen. Die Funktion sorgt dafür, dass auch große Bräter und außergewöhnlich geformtes Kochgeschirr problemlos auf dem Kochfeld zum Einsatz kommen kann. Auch Bora Basic Kochfeldabzüge sind mit Flächeninduktion ausgestattet. Jedoch gilt das nicht für alle Produkte. Die Modelle Bora Basic BIA, BIU, BHA und BHU kommen ohne Flächeninduktion aus.

Mit dem Experten-Finder die besten Küchenstudios & Tischler finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder dann die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten

Leistungsvergleich – Luftförderleistung und Querströmung

Bei einem Leistungsvergleich sind verschiedene Werte zu beachten. Die Luftförderleistung gibt an, wie viel m³ Luft ein Kochfeldabzug pro Stunde umwälzt, also filtert. Je größer dein Küchenraum ist, desto höher muss dieser Wert sein. Die Querströmung wiederum gibt an, wie stark der vom Lüfter-Motor erzeugte Sog sein kann. Sie gibt also an, wie viel Leistung zum Ansaugen des Dampfes zur Verfügung steht – je höher die Geschwindigkeit, desto mehr Dampf landet im Dunstabzug. Zum Vergleich: Kochdampf steigt mit maximal 1 m/s nach oben. Auch die Energie-Effizienz ist ein wichtiger Faktor beim Kauf von Dunstabzügen nach unten. Sie gibt den jährlichen Verbrauch auf einer Effizient-Skala an. Die Energieeffizienzklassen für Dunstabzugshauben reichen von der Bestnote „A++“ bis zur schlechtesten Effizienzklasse „F“. Über die Lüfter-Effizienz  erkennst du, wie sparsam ein Kochfeldabzug die elektrische Energie einsetzt, um die Luft durch die Filter zu leiten. Die Lüfter-Effizienz (auch “fluiddynamische Effizienz” genannt) reicht von A bis G. Ebenfalls interessant ist die Fettfilter-Effizienz. Denn je mehr Fett aus dem Dampf in den Filtern des Dunstabzugs nach unten landet, desto besser ist die Fettfilter Bewertung. Diese Effizienz-Skala reicht von von A bis G.

Miele Induktionskochfeld mit integriertem Wrasenabzug; Foto: Miele

Miele Induktionskochfeld mit integriertem Wrasenabzug; Foto: Miele

Die Bora Basic Kochfeldabzüge punkten mit einer Luftförderleistung von 647 m³/h und einer Querströmung von 4 m/s, während der Miele Two-in-One lediglich eine Luftförderleistung von 570 m³/h aufweist. Dafür ist das Induktionskochfeld mit integriertem Wrasenabzug wesentlich effizienter was den Energieverbrauch, die Filterung von Fett und die Lüftung angeht. Der Miele Muldenlüfter ist in allen drei Kategorien mit „A“ zu bewerten. Die Energieeffizienz bekommt sogar die Bestnote „A+“. Hier fällt der Bora Basic Dunstabzug leider nur in die Kategorie „C“ was die Energieeffizienz, „D“ was die Lüftereffizienz und „B“ was die Fettfiltereffizienz angeht.

Zum großen Leistungsvergleich von Bora, Miele, Siemens, Bosch, Homeier & Co

Lautstärkenvergleich

Auch was die Lautstärke der beiden Kochfeldabzüge angeht, steht es unentschieden. Das Miele Induktionskochfeld mit integriertem Wrasenabzug  besitzt einen minimalen Schallleistungspegel von 49 dB(A), der Bora Basic Dunstabzug hingegen von 55 dB(A). Beim maximalen Schalleistungspegel sind die Werte genau umgekehrt. Hier ist der Bora Kochfeldabzug mit 69 dB(A), verglichen mit dem Miele Produkt mit einem maximalen Schallleistungspegel von 75 dB (A), deutlich leiser. Der Geräusch- beziehungsweise Lautstärkenpegel ist aber auch noch von anderen Faktoren abhängig. So spielt auch die Akustik in der Küche eine große Rolle. Wie groß ist die Küche, wie hoch sind die Decken, welche Küchengeräte sind sonst noch zu hören, usw. Nicht zuletzt kommt es auch darauf an, wie und wo der Kochfeldabzug verbaut wird.

Zum großen Lautstärkenvergleich von Bora, Miele, Siemens, Bosch, Homeier & Co

Vergleich der Bedienelemente

Vergleicht man die Technik und Bedienelemente der beiden Geräte, ist ganz klar Miele im Vorsprung. Denn bei dem Two-in-One Kochfeldabzug gibt es nicht nur eine unabhängige Bedienung für das Kochfeld und eine unabhängige Bedienung für den Dunstabzug wie bei den Bora Basic Tischlüftern, sondern dank der neuartigen Con@ctivitiy 2.0 Steuerung auch eine automatische Steuerung des Dunstabzuges über das Induktionsfeld. Der Dunstabzug lässt sich automatisch mit den Kochfeldern ein- und ausschalten.

BORA Basic Kochfeldabzug, Foto: BORA

BORA Basic Kochfeldabzug, Foto: BORA

Abluftsystem und Auswirkungen auf die Küchenplanung

Ein weiterer Unterschied der beiden Kochfeldabzüge mit integriertem Dunstabzug ist das Abluftsystem. Beim Miele Muldenlüfter wird die Abluft durchgängig bis aus dem Sockel herausgeführt. Das vermeidet einerseits die Verschmutzung der Sockelleiste. Mit dem Abluftsystem von Miele ist aber auch ein großer Nachteil verbunden: Weniger Flexibilität bei der Küchenplanung. Die Bora Dunstabzüge leiten die Abluft über einen Spalt in der Sockelleiste verteilt in den Raum zurück. Das bedeutet eine freiere Planung der Küche gegenüber Miele.

Was ist besser? Bora oder Miele?

Unser Fazit: Beide Kochfeldabzüge sind qualitativ hochwertig und haben ihre Vor- und Nachteile. Am Ende musst du entscheiden, auf welche Kriterien du Wert legst und welches Produkt für deine Küche die richtige Wahl ist.

 

BORA Alternativen: Kochfeldabzug von Miele, NEFF, Siemens, Bosch & Co im Überblick

 

 

Titelbild: BORA

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Keine Kommentare

Kommentar verfassen

})(jQuery)