Home / Idee  / Hochglanzküche Vergleich: Folie oder Lack? Beschichtet oder lackiert? Was ist bei Hochglanz-Fronten besser?

Hochglanzküche Vergleich: Folie oder Lack? Beschichtet oder lackiert? Was ist bei Hochglanz-Fronten besser?

Hochglanzküchen sind bei Küchenkäufern besonders beliebt. Die Küchen mit Hochglanzfronten stehen für modernes Küchendesign, strahlen Eleganz aus und passen grundsätzlich in jede Küche. Wer eine neue Hochglanzküche kaufen möchte,  muss sich allerdings einige Fragen zur Küchenplanung stellen. Die wohl wichtigste Frage ist „Lack oder Folie?“. Wir gehen der Frage nach dem richtigen Material für Küchenfronten bei Hochglanzküchen auf den Grund und verraten dir alle Vorteile und Nachteile von beschichteten sowie lackierten Fronten.

Hochglanzküchen: Mit Folie beschichtete Fronten

Hochglanzküche von Ikea mit weißen Fronten und weißer Arbeitsplatte; Foto: Ikea

Hochglanzküche von Ikea mit weißen Fronten und weißer Arbeitsplatte; Foto: Ikea

Mit Folie beschichtete Fronten bestehen grundsätzlich meist aus einer MDF-Platte, welche mit einer Hochglanzfolie beklebt wurde. Hochglanzküchen, die mit Folie beschichtete Fronten aufweisen, sind meist günstiger als jene Küchen mit glänzenden Lackfronten. Neben dem Preis haben Folien Fronten noch einen anderen entscheidenden Vorteil: Küchenfronten mit Folie gibt es in sämtlichen Farben, Mustern und Formen. Die Auswahl bei Küchenfronten ist also groß. Dafür sind Folienfronten gerade bei Hochglanzfronten relativ empfindlich gegenüber Kratzern. Zudem kann sich mit der Zeit die Folie vor allem an den Enden und Ecken ablösen und es steigt das Risiko, dass sich Blasen bilden.

Mit dem Experten-Finder die besten Küchenstudios & Tischler finden

Welchen Küchen-Stil wünschst du dir?

Küchenfinder Experten-Finder: Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder dann die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Kostenlos & unverbindlich. So funktioniert‘s

Vorteile von Folienfronten

  • Große Farbauswahl
  • Günstig

Nachteile von Folienfronten

  • Nicht sehr langlebig
  • Unter der Folie können sich Blasen bilden
  • Hitzeempfindlich
  • Nicht kratzfest

Hochglanzküchen: Lackierte Fronten

Hochglanzküche weiß von Dan Küchen mit Holz und Bartheke; Foto: Dan Küchen

Hochglanzküche weiß von Dan Küchen mit Holz und Bartheke; Foto: Dan Küchen

Eine hochwertigere Alternative bei Hochglanzküchen sind Lackfronten. Lackierte Fronten sind weitaus langlebiger und unempfindlicher als Fronten mit Folie. Dabei bestehen Lackfronten im Grunde meist auch aus seiner MDF-Platte. Diese wird aber nicht beschichtet, sondern in mehreren Schichten lackiert. Die Lackierung besteht aus einer Grundlackierung und einem Härtelack, dadurch halten Lackfronten viel mehr aus als rein beschichtete Küchenfronten. So sind Lackfronten beispielsweise vollversiegelt, wasserfest und äußerst strapazierfähig.

Vorteile von Lackfronten

  • Versiegelt und langlebig
  • Wasserfest
  • Strapazierfähig
  • Große Farbauswahl

Nachteile von Lackfronten

  • Pflegeintensiv
  • Hoher Preis

Was ist besser? Lack oder Folie bei Hochglanzküchen?

Welche Fronten am Ende besser für deine Hochglanzküche geeignet sind, hängt von deinen individuellen Vorstellungen und Möglichkeiten ab. Optisch gesehen, sind beide Fronten schön anzusehen und deine Hochglanzküche wird garantiert mit dir um die Wette strahlen. Wenn es dein Budget zulässt, raten wir allerdings aufgrund der besseren Qualität zu Lackfronten.

 

Küche in Weiß: matt oder Hochglanz? Was ist besser?

 

Titelbild: Schüller

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
NO COMMENTS

POST A COMMENT