Home / Neuheiten  / Landhausküchen: Ideen und Tipps für die Küchenplanung im Landhausstil

Landhausküchen: Ideen und Tipps für die Küchenplanung im Landhausstil

Landhausküche in Mint; Foto: Scavolini

Inhaltsverzeichnis: 

Lange galten Landhausküchen als altmodisch und überholt. Doch die Küchen im Landhausstil sind mittlerweile alles andere als altmodisch. Moderne Landhausküchen mit Kochinseln oder sogar grifflosen Fronten zählen zu den großen Küchentrends 2018. Dabei steht die Gemütlichkeit und Wärme, die Landhaus Elemente wie Rahmenfronten und Holzfronten mit sich bringen, im Vordergrund. Kombiniert mit modernsten Elektrogeräten und Auszügen kommt auch die Funktionalität nicht zu kurz. In diesem Beitrag stellen wir dir die schönsten Landhausküchen mit Bildern vor, präsentieren Arbeitsplatten und Elektrogeräte für Küchen im Landhausstil und geben Tipps für die Küchenplanung.

Mit dem Experten-Finder die besten Küchenstudios & Tischler finden

Welchen Küchen-Stil wünschst du dir?

Küchenfinder Experten-Finder: Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder dann die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Kostenlos & unverbindlich. So funktioniert‘s

Landhausküchen Beispiele: Schöne Ideen und Bilder

Weiße Landhausküche mit Kochinsel und Marmor Arbeitsplatte

Weiße skandinavische Landhausküche, Foto: Multiform

Weiße Landhausküche mit Kochinsel und Marmor Arbeitsplatte; Foto: Multiform

Amerikanische Landhausküche mit klassischen Fronten in Rot und Steinarbeitsplatte

Amerikanische Landhausküche mit klassischen Fronten in Rot und Steinarbeitsplatte; Foto: Leicht Küchen

Amerikanische Landhausküche mit klassischen Fronten in Rot und Steinarbeitsplatte; Foto: Leicht Küchen

Landhausküche mit schwarzen, matten Fronten, Knopfgriffen, Kochinsel und Arbeitsplatte aus Holz

Landhausküche mit schwarzen, matten Fronten, Knopfgriffen, Kochinsel und Arbeitsplatte aus Holz

Landhausküche mit schwarzen, matten Fronten, Knopfgriffen, Kochinsel und Arbeitsplatte aus Holz; Foto: IKEA

Landhausküche mit hellgrauen Fronten, Kochinsel und offenen Regalen

Landhausküche mit hellgrauen Fronten, Kochinsel und offenen Regalen; Foto: Häcker

Landhausküche mit hellgrauen Fronten, Kochinsel und offenen Regalen; Foto: Leicht Küchen

Weiße Landhausküche mit gestreiften Fronten und halbkreisförmigen Griffen

Weiße Landhausküche mit gestreiften Fronten und halbkreisförmigen Griffen; Foto: Ikea

Weiße Landhausküche mit gestreiften Fronten und halbkreisförmigen Griffen; Foto: Ikea

Moderne Landhausküche in der Trendfarbe Mint mit Edelstahl Griffen

Landhausküche mit Holz-Fronten in Seidenglanzlack der Serie Finca, Salbeigrün (PG7). Foto: Schüller Küchen

Landhausküche mit Holz-Fronten in Seidenglanzlack der Serie Finca, Salbeigrün (PG7). Foto: Schüller Küchen

Grifflose Landhausküche mit blauen Fronten und Edelstahl Arbeitsplatte

Moderne Landhausküche in Blau. Foto: rational einbauküchen

Moderne Landhausküche in Blau. Foto: rational einbauküchen

Moderne Landhausküche mit Kochinsel und Theke aus Holz

Moderne Landhausküche mit Kochinsel und Theke aus Holz; Foto:

Moderne Landhausküche mit Kochinsel und Theke aus Holz; Foto: Leicht Küchen

Arbeitsplatten für Landhausküchen

Als Arbeitsplatten für Landhausküchen eignen sich vor allem natürliche Materialien wie Holz und Naturstein. Wem die beiden natürlichen Materialien zu teuer sind oder zu wenig pflegeleicht, der kann auf Nachbildungen wie Laminat oder auch Mineralwerkstoff und Quarzkomposit zurückgreifen.

Arbeitsplatten aus Echtholz

Moderne Landhausküche mit dunklen Fronten und Arbeitsplatte aus Massivholz; Foto: Nobilia

Moderne Landhausküche mit dunklen Fronten und Arbeitsplatte aus Massivholz; Foto: Nobilia

Arbeitsplatten aus Holz strahlen Wärme und Behaglichkeit aus und eignen sich deshalb perfekt für die Planung einer Landhausküche. Insbesondere Küchenarbeitsplatten aus Eiche und Ulme kommen bei Fans des Landhausstils gerne zum Einsatz.

Arbeitsplatten aus Naturstein

Landhausküche mit Canto Fronten in der Farbe Sandgrau (Satinlack matt), Preisgruppe 5. Foto: Schüller Küchen

Landhausküche mit Canto Fronten in der Farbe Sandgrau (Satinlack matt), Preisgruppe 5. Foto: Schüller Küchen

Auch Arbeitsplatten aus Naturstein eignen sich hervorragend für Küchen im Landhausstil. Besonders Granitplatten sind bei Küchenplanern sehr beleibt. Aber auch andere Steinarten wie Marmor, Schiefer oder Kalkstein eignen sich hervorragend als Küchenplatte in Landhausküchen.

Arbeitsplatten aus Laminat

IKEA Landhausküche Metod mit weißen Fronten und Arbeitsplatte aus Laminat; Foto: IKEA

Wer ein kleineres Budget für die Planung der neuen Küche zur Verfügung hat, kann auf eine Arbeitsplatte aus Laminat bzw Schichtstoff zurückgreifen. Küchenplatten aus Resopal oder Getalit sind weitaus günstiger als Arbeitsplatten aus Massivholz und Stein und sogar pflegeleichter. Ein weiterer Vorteil von Laminat und Schichtstoff ist, dass sie in jedem Design erhältlich sind.

Arbeitsplatten aus Mineralwerkstoff und Quarzkomposit

Weiße Kücheninsel aus Quarzkomposit (Kunststein) mit Marmor-Effekt. Foto: Silestone

Weiße Kücheninsel aus Quarzkomposit (Kunststein) mit Marmor-Effekt. Foto: Silestone

Mineralwerkstoff oder Quarzkomposit sind sogenannte Kunststeine. Die beiden Materialien bestehen aus echten Mineralien und Acryl. Somit vereinen Arbeitsplatten aus Kunststein wie Corian die Härte von echtem Stein, sind aber pflegeleichter und in sämtlichen Designs zu kaufen. Für Landhausküchen sind sie ein perfekter Ersatz zu Arbeitsplatten aus Naturstein.

Elektrogeräte für Landhausküchen

Landhausküche mit Range Cooker von Falcon; Foto: Falcon

Landhausküche mit Range Cooker von Falcon; Foto: Falcon

Neben dem Design spielen auch Elektrogeräte eine große Rolle. In Landhausküchen muss längst nicht mehr nur mit Gas gekocht werden. In modernen Landhausküchen verstecken sich Küchengeräte auf dem modernsten Stand der Technik. Induktionskochfeld, Backofen mit Pyrolyse, Dampfgarer und Dunstabzug nach unten können allesamt in Landhausküchen verbaut werden, ganz im Sinne einer modernen und funktionellen Küche im Landhausstil.

Landhausküche mit pinkem Range Cooker mit Backofen, Induktion, Gas und Pyrolyse; Foto: Smeg

Landhausküche mit pinkem Range Cooker mit Backofen, Induktion, Gas und Pyrolyse; Foto: Smeg

Freunde von nostalgischem Design müssen auf Funktionalität ebenfalls nicht verzichten. Sogenannte Range Cooker – freistehende Herde im rustikalen Landhausstil – sind mittlerweile ebenfalls mit modernen Technologien wie Induktion und Pyrolyse ausgestattet.

Landhausküchen Preise: Wie viel kostet eine Landhausküche?

Küchenzeile im Landhausstil mit Steinarbeitsplatte und buntem Kühlschrank; Foto: Smeg

Küchenzeile im Landhausstil mit Steinarbeitsplatte und buntem Kühlschrank; Foto: Smeg

Die Frage “Wie viel kostet eine Landhausküche” ist nicht einfach zu beantworten, denn bei der Berechnung eines Küchenpreises spielen unterschiedlichste Faktoren wie Größe, Form, Küchenfronten, Materialien und Elektrogeräte eine wesentliche Rolle. Außerdem hängt der Preis auch stark von der Küchenmarke ab. Eine Landhausküche von IKEA ist bereits ab 7.000 Euro zu haben, während es eine Landhausküche von Siematic nicht unter 20.000 Euro zu kaufen gibt.

Landhausküchen: Tipps für die Küchenplanung

Landhausküche von IKEA selber planen; Foto: Ikea

Landhausküche von IKEA selber planen; Foto: Ikea

Bei der Planung einer Landhausküche sind unzählige Details zu beachten. Zu den häufigsten Planungsfehlern zählen ein falsches Aufmaß sowie fehlende Steckdosen. Aber auch die Wahl der richtigen Arbeitshöhe und das Achten auf ergonomische Laufwege sind wichtige Schritte beim Planen einer neuen Küche. Oftmals wird bei der Planung einer neuen Küche nur an Design und die Küchengeräte gedacht. Dabei steckt der Teufel meist im Detail. Eine Küchenplanung bedeutet harte Arbeit, viel Zeit und Energie. Hilfe beim Planen bekommst du in unserem Planungsfehler ebook  oder bei einem Küchenexperten vor Ort in deiner Nähe.

 

 

Titelbild: Scavolini

 

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
NO COMMENTS

POST A COMMENT