Home / Idee  / SCHOCK Spülen und Armaturen aus Quarzkomposit – Bilder und Ideen für die Umsetzung

SCHOCK Spülen und Armaturen aus Quarzkomposit – Bilder und Ideen für die Umsetzung

Quarzkomposit wie Silestone ist in der Küchen- und Baubranche der neue Trend. Nicht nur bei Arbeitsplatten kommt das Material, das zu einem Großteil aus Quarz – dem härtesten Bestandteil von Granit – besteht, zum Einsatz, sondern auch für Spülen und Armaturen. Bereits seit 1979 stellt das deutsche Unternehmen SCHOCK Quarzkomposit-Spülen her. Diese langjährige Tradition und Erfahrung wird mit einem hohen Grad an Innovation gepaart. So gibt es SCHOCK Spülen und Armaturen in den drei verschiedenen Quarzkomposit Materialien Cristadur, Cristalite und Cristastone. Neben Ansprüchen an die Funktionalität erfüllen SCHOCK Küchenspülen auch hohe Designansprüche. 200 Modelle und 40 Farben machen eine Auswahl an 4.000 Varianten möglich. In diesem Beitrag stellen wir dir schönsten Spülen und Armaturen aus Quarzkomposit von SCHOCK vor.

Vorteile von SCHOCK Küchenspülen aus Quarzkomposit

Küchenspüle aus Quarzkomposit in Schwarz; Foto: SCHOCK

Küchenspüle aus Quarzkomposit in Schwarz; Foto: SCHOCK

Im Vergleich zu herkömmlichen Spülen und Armaturen aus Edelstahl und Keramik weisen Küchenspülen aus Cristadur, Cristalite und Cristastone ganz besondere Eigenschaften auf. Zum einen sind Spülen aus Quarzkomposit geruchsneutral und hitzebeständig. Darüberhinaus ist das Material sehr natürlich und dadurch absolut unbedenklich und lebensmittelecht. Des Weiteren sind alle drei Materialien von SCHOCK schlag- und farbresistent und besitzen einen eigenen Abperl-Schutz.

Küchenspülen und Armaturen aus Cristadur von SCHOCK

Rosa Spüle aus Cristadur; Foto: SCHOCK

Rosa Spüle aus Cristadur; Foto: SCHOCK

Cristadur ist ein ganz spezielles Quarzkomposit aus dem Hause SCHOCK. Das exklusive Material enthält neben Quarz organische Fasern, die den Werkstoff vernetzen und noch robuster machen. Zudem wird bei Spülen aus Cristadur in den besonders beanspruchten Boden des Spülbeckens ein eigenes Glasfaserprodukt eingegossen, das die Spüle noch mehr vor Beschädigungen und Abnützungen schützt. Cristadur Spülen sind somit vier mal so widerstandsfähig als herkömmliche Spülen aus Quarzkomposit wie Silestone.

SCHOCK Prepstation – Küchenspüle aus Quarzkomposit mit integrierter Arbeitsplatte

Spüle von SCHOCK mit Prepstation; Foto: SCHOCK

Spüle von SCHOCK mit Prepstation; Foto: SCHOCK

Besonders innovativ ist die Prepstation von SCHOCK. Aufgrund einer integrierten Arbeitsplatte bekommt die Küchenspüle eine ganz neue Funktion. Dank der eigenen Arbeitsstation in direkter Spülennähe können Arbeitsschritte und vor allem Arbeitswege im gespart werden – ganz im Sinne einer ergonomischen Küche.

 Spüle: Granit oder Keramik – was ist besser? Vor- und Nachteile im Vergleich

Titelbild: SCHOCK

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen