Home / Neuheiten  / Welches Induktionskochfeld ist das beste? AEG, Bosch, Miele & Co im Vergleich

Welches Induktionskochfeld ist das beste? AEG, Bosch, Miele & Co im Vergleich

In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über Induktionskochfelder wissen musst. Wir vergleichen in der Übersicht Induktionsfelder und deren Leistung von den bekanntesten Herstellern AEG, Bosch, Miele, Siemens, Gaggenau und Neff. Verglichen werden die verschiedenen autarken Kochfelder in Bezug auf verschiedene Faktoren wie Anzahl der Kochstellen und -zonen, Leistungsstufen und verschiedene Features wie Wärmehaltefunktion oder Stop & Go.

 

Mit dem Experten-Finder die besten Küchenstudios & Tischler finden

Welchen Küchen-Stil wünschst du dir?

Küchenfinder Experten-Finder: Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder dann die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Kostenlos & unverbindlich. So funktioniert‘s

Induktionskochfeld: Welche Modelle gibt es und worauf kommt es beim Kauf drauf an?

Induktionskochfelder sind von der Küchenbranche nicht mehr wegzudenken. Induktion spart nicht nur Strom, Nerven und Zeit, sondern steht auch für mehr Sicherheit – gerade beim Kochen mit Kindern. Induktuktionskochfelder gibt es inzwischen von fast allen Herstellern. Zu den bekanntesten Marken zählen Neff, Bosch, Siemens, Miele, Gaggenau und AEG. Gemeinsam ist den verschiedenen Modellen das elektrische Beheizen mit einer Induktionsspule sowie eine Powerfunktion für extra viel Wärme und schnelles Erhitzen von beispielsweise Wasser in Sekundenschnelle. Wer ein Induktionskochfeld besitzt, braucht also gar keinen Wasserkocher mehr. Es gibt aber auch wesentliche Unterscheide bei den verschiedenen Modelle von Induktionskochfeldern. Neben dem Preis, ist das auch das Gewicht, die Anzahl der Leistungsstufen, der Aufbau der Kochfelder beziehungsweise der Kochzonen, das Bedienelement und vieles mehr.

 

Induktionskochfeld Leistungsvergleich

 

Modell Kochstellen und -zonen Bedien-element Wärmehalte-funktion Anschlusswert
in kW
Abmessung
in mm
Leistungs-
stufen
Stop & Go Gewicht
Siemens EH675FN27E 5 Kochstellen, davon 1 Bräterzone TouchScreen nein 7,2 51 x 602 x 520 17 nein 11kg
Siemens IDEH875KU12E 2 Kochzonen TouchScreen ja 7,4 59 x 812 x 520 17 nein 26 kg
Neff T59TT60N0 5 Kochstellen, davon 3 Kochzonen TwistPad ja 11,1 51 x 918 x 546 17 nein 21 kg
Neff T54T86N2 5 Kochstellen TwistPad ja 7,2 51 x 826 x 546 17 nein 16 kg
Gaggenau CX480110 Eine große Kochzonen TouchScreen nein 7,2 66 x 804 x 520 17 nein 28 kg
Gaggenau VI492111 4 Kochstellen und 1 Kochzone TouchScreen nein 11,1 55 x 908 x 520 12 nein 25 kg
Miele KM 6347 4 Kochstellen, davon 1 Kochzone TouchScreen ja 7,3 48 x 764 x 504 9 ja 12 kg
Miele KM 6117 4 Kochstellen, davon 1 Bräterzone TouchScreen ja 7,4 48 x 614 x 514 9 nein 10 kg
AEG IPK94530LB Eine große Kochzone TouchScreen nein 7,4 54 x 780 x 514 14 ja 13,7 kg
AEG HDP54106XB 4 Kochstellen, davon 1 Kochzone TouchScreen ja 7,4 55 x 560 x 490 14 nein 10 kg
Bosch PXX675DC1E 9 mögliche Kochstellen TouchScreen ja 7,4 51 x 606 x 527 17 nein 15 kg
Bosch PXY875KE1E 4 Kochstellen, davon 1 Kochzone TouchScreen ja 7,4 51 x 816 x 527 17 nein 19 kg

Angegebene Werte lt. Hersteller nach DIN EN 61591; wir haben die genannten Werte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, können aber keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten übernehmen. Für Details und konkreten Anfragen wende dich bitte an einen Händler oder direkt an den entsprechenden Hersteller.

 

Welches Induktionskochfeld ist am besten?

Wird die alleinige Leistung in Betracht gezogen haben die beiden Induktionskochfelder von Neff (T59TT60N0 und T54T86N2) die Nase vorne. Mit 17 Leistungsstufen, einer Wärmefunktion und bis zu 5 Kochzonen überzeugen die beiden Modelle auf allen Ebenen. Zudem besitzen die beiden Neff Modelle eine besonderes Bedienelement. Die digitale Anzeige wird durch ein TwistPad ergänzt, einem abnehmbaren, magnetischen Bedienknebel. Ebenfalls hervorzuheben sind die Kochfelder AEG IPK94530LB  und Miele KM 6347. Denn diese weisen als einzige eine sogennante Stop & Go Funktion auf. Mit der Stop&Go-Funktion lassen sich alle Kochzonen mit einem einzigen Tastendruck auf Leistungsstufe 1 reduzieren. So können Sie das Kochfeld kurzzeitig unbewacht lassen, ohne dass etwas überkocht oder festbrennt.

 

 

Titelbild: AEG

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Keine Kommentare

Kommentar verfassen