Home / Kochen  / Ersatz für saure Sahne: Gute Sauerrahm Alternativen

Ersatz für saure Sahne: Gute Sauerrahm Alternativen

Saure Sahne Ersatz

Saure Sahne ist sozusagen eine Universalzutat, die in den meisten Haushalten nicht fehlen darf. Schnell nimmst du sie beim Kochen zur Hand, oder verfeinerst mit ihr Speisen. Was aber tun, wenn du sie gerade nicht hast oder als Veganer vollkommen auf tierische Produkte verzichtest? Zum Glück gibt es zahlreiche Alternativen!

Saure Sahne für viele Gerichte

Ihr Name verrät es bereits: Saure Sahne, auch Sauerrahm genannt, ist nichts anderes als sauer gewordene Sahne. Das kann mit der Zeit auf natürliche Weise geschehen. Industriell hergestellt, gibt man ihr jedoch gezielt Milchsäurebakterien zu, die den Prozess kontrolliert auslösen und beschleunigen. Dadurch, dass sie die Sahne zersetzen, entsteht eine relativ feste, cremige Masse mit leicht säuerlichem Geschmack, die du in mehrerlei Hinsicht verwenden kannst. Viele Köche binden mit ihr zum Beispiel Soßen oder nutzen sie zum Backen. Beliebt ist saure Sahne auch als Zutat zu leckeren Salaten. Ebenso eignet sie sich für würzige, sowohl süße als saure Dips oder zum Verfeinern von Suppen bzw. Kaltschalen.

Diverse Milchprodukte als Alternativen zu saurer Sahne

Hast du keine saure Sahne zur Hand, oder willst mal etwas anderes ausprobieren, stehen dir eine Reihe Alternativprodukte zur Verfügung. Auf Milchbasis werden sie meist ähnlich der sauren Sahne unter Zusatz von Bakterien gewonnen. Das wohl bekannteste Erzeugnis ist Schmand. Oft steht er in Supermärkten gleich neben der sauren Sahne. Wenn du die Dose öffnest, wirst du jedoch feststellen, dass Schmand wesentlich fester ausfällt. Das liegt an Verdickungsmitteln, die ihm die Hersteller beimischen. Außerdem hat er mit 20 bis 25 Prozent einen viel höheren Fettgehalt als 10-prozentige saure Sahne. Noch mehr, nämlich 40 Prozent, sind es bei der Creme Double sowie der Creme Fraiche mit 30 Prozent. Wenn dir diese Ausweichprodukte nicht zusagen, kannst du gern auch mit Milch gestreckten Quark oder Frischkäse nehmen. Damit die so gewonnene Ersatzsahne säuerlich schmeckt, solltest du sie mit ein wenig Zitronensaft verfeinern.

Vegane Alternativen zu saurer Sahne

Vielleicht gehörst du ja zu den Menschen, die als Veganer vollkommen auf tierische Produkte verzichten – dennoch die Vorteile von saurer Sahne zu schätzen wissen. Keine Sorge, wegen deiner Grundsätze musst du sie nicht entbehren, denn du hast pflanzliche Wahlmöglichkeiten. Ein veganes Produkt, das der sauren Sahne am nächsten kommt, ist beispielsweise Sojajoghurt. Er verfügt über denselben markanten Milchsäuregeschmack und ist einfach und schnell zu verwenden. Ebenso erhältst du in Biomärkten verschiedene pflanzliche Frischkäsesorten, die du mit veganen Joghurts gut vermischen kannst. Etwas aufwendiger, dafür sehr schmackhaft, wenn du Cashewkerne in Wasser einweichst und dann mit Sojajoghurt verrührst. Ein bisschen Zitrone dazu und fertig ist die ‘saure Sahne’.

Tags:

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen