Home / Ratgeber  / Geräte  / Family Hub 2.0 – der smarte Kühlschrank von Samsung. Ist das die Zukunft?

Family Hub 2.0 – der smarte Kühlschrank von Samsung. Ist das die Zukunft?

Mit dem Family Hub 2.0 hat Samsung die zweite Generation ihres smarten Kühlschranks präsentiert. Die neue Version des intelligenten Kühlschranks für das SmartHome beinhaltet eine Sprachsteuerung und kommt in einer breiteren Modellpalette.

Was kann der smarte Kühlschrank von Samsung – außer kühlen?

WLAN-Modul

Der Smart-Home-Kühlschrank Family Hub 2.0 verbindet sich über WLAN mit dem Internet und dem heimischen Netzwerk. Der Family Hub 2.0 ist so immer online und kann sowohl von zu Hause aus, als auch von Unterwegs, angesteuert werden.

 

Der smarte Kühlschrank Family Hub 2.0 von Samsung

Der smarte Kühlschrank “Family Hub 2.0” von Samsung. Foto: Samsung

Full-HD-Touchscreen

Auf einem 21,5 Zoll großen Full-HD-Touchscreen-Display sind verschiedene Apps kachelförmig angeordnet. Auf dem Display kannst du außerdem Rezeptvideos aus dem Internet abspielen lassen oder eigene Fotos und Videos anzeigen.

Entertainment

Für Entertainment ist beim smarten Kühlschrank Family Hub 2.0 von Samsung gesorgt. Foto: Samsung

Für Entertainment ist beim smarten Kühlschrank Family Hub 2.0 von Samsung gesorgt. Foto: Samsung

Der smarte Kühlschrank hat eingebaute Lautsprecher und spielt Radio und Musik (Pandora, TuneIn Radio) über interne Lautsprecher oder kompatible, externe Lautsprecher ab. Falls du über einen kompatiblen Smart-TV verfügst, kannst du auch das Fernsehbild auf das Kühlschrank-Display übertragen.

Sprachsteuerung

Die Apps auf dem Family Hub 2.0 lassen sich über die so genannte „Advanced Voice Technology“ auch mit Sprache steuern. So holst du dir durch deine Sprachbefehle zum Beispiel das Wetter, Notizen oder Einkaufslisten auf das Display.

Kameras blicken in den Kühlschrank

Der smarte Kühlschrank von Samsung verfügt über drei hochauflösenden Kameras im Inneren des Kühlschranks. Sie zeigen dir den Inhalt des Kühlschranks auf Tastendruck, ohne dass du den Kühlschrank aufmachen musst. Praktisch: die Bilder des Innenlebens deines smarten Kühlschranks kannst du dir auch von Unterwegs auf dem Smartphone anzeigen lassen. Das ist besonders nützlich, wenn du während des Einkaufs nachsehen möchtest, ob du zum Beispiel noch genügend Milch zu Hause hast.

Durch 3 Kameras kannst du auch von Unterwegs einen Blick in den Kühlschrank werfen. Foto: Samsung

Durch 3 Kameras kannst du auch von Unterwegs einen Blick in den Kühlschrank werfen. Foto: Samsung

Lebensmittel mit einem Touch bestellen

Mit entsprechenden Apps können sogar Lebensmittel direkt über den Touchscreen des Family Hub 2.0 nachbestellt werden. Wer das volle Potential nutzen will, kann sich sogar benachrichtigen lassen, bevor ein Lebensmittel abläuft.

 

Samsung Family Hub 2.0 Preis & Verfügbarkeit

Der Preis für den smarten Luxus-Kühlschrank von Samsung hängt natürlich vom gewählten Modell ab. Man darf sich aber auf einen Preis ab ca. 5.500 Euro einstellen. Wann der smarte Kühlschrank allerdings auf den europäischen Markt kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Was denkst du – sind smarte Kühlschränke die Zukunft?

Seit Jahren ist der smarte Kühlschrank ein beliebtes Beispiel, wenn es um Zukunftsvisionen im Haushalt geht. Samsung möchte mit dieser zweiten Generation des Family Hub einen großen Schritt in diese Richtung gehen. Wie siehst du das? Ist ein smarter Kühlschrank für deine Küche interessant? Schreib uns einen Kommentar – wir freuen uns auf deine Meinung zum Thema!

 

Brauchst du Hilfe bei der Küchenplanung? Wir übernehmen für dich die Suche nach passenden Experten in deiner Region: 

Jetzt kostenlose Empfehlung anfordern

Wir versorgen euch regelmäßig mit neuen Küchen-Ideen, Beispielen, Infos und Trends zum Thema Küchenplanung.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen