Home / Inspiration  / Slimline: Extra dünne Arbeitsplatten für die Küche

Slimline: Extra dünne Arbeitsplatten für die Küche

Keramik-Küche mit Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

In der Küche wird abgespeckt – dünne Arbeitsplatten liegen derzeit voll im Trend. Während reguläre Arbeitsplatten meist mindestens 25 Millimeter dick sind, gibt es mittlerweile Platten mit einer Stärke von schlanken 12 Millimetern. Wie bei den regulären Platten hast du auch bei Slimline-Arbeitsplatten die Wahl zwischen verschiedenen Materialien. Einen Überblick über beliebte Varianten findest du im Artikel.

Dünne Arbeitsplatte aus Holz

Holz ist ein sehr langlebiges Material und verliert seine positiven Eigenschaften auch nicht, wenn es in einer dünnen Ausführung kommt. Soll heißen: Eine dünne Arbeitsplatte aus Holz sieht zwar sehr zart aus, ist aber immer noch stabil genug, um deine täglichen Kochmanöver mitzumachen.

Mit dem Experten-Finder die besten Küchenstudios & Tischler finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder dann die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Küche in Wildeiche-Dekor mit dünner Arbeitsplatte

Küche in Wildeiche-Dekor. Foto: Rational Einbauküchen

Extra dünne High-Pressure-Laminat-Arbeitsplatte

High-Pressure-Laminat besteht aus flachen Platten aus gepresstem Papier oder Textilfasern, die dann zu Laminat verarbeitet werden. Durch diesen Prozess kann flexibel bestimmt werden, wie dick die Arbeitsplatte schlussendlich wird. Ein weiterer Pluspunkt: Es gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Mustern, Farben und Oberflächenstrukturen, aus denen du dir deine Wunsch-Arbeitsplatte aussuchen kannst.

Weinmeisterhaus Potsdam; Foto: René Jungnickel, Design: BÜRO KÖTHE

Weinmeisterhaus Potsdam; Foto: René Jungnickel, Design: BÜRO KÖTHE

Dünne Arbeitsplatte aus Naturstein

Normalerweise beträgt die optimale Dicke für Arbeitsplatten aus Naturstein ca. 20 Millimeter. Mit einer entsprechenden Unterkonstruktion ist es aber auch möglich, dünnere Steinarbeitsplatten zu verwenden. Diese Konstruktion ist nötig, damit die dünne Steinarbeitsplatte auch wirklich stabil ist. Die Arbeitsplatte braucht genügend Auflagefläche, um die Bruchgefahr zu minimieren.

Eine Alternative zu dünnen Steinarbeitsplatten bieten Arbeitsplatten aus Kunststein, die ihren natürlichen Vettern zum Verwechseln ähnlich sehen. Sie haben den Vorteil, dass sie dünner gehalten werden können.

Naturtein Silver Pearl, Leather Look, Foto: Strasser Steine

Naturtein Silver Pearl, Leather Look, Foto: Strasser Steine

Arbeitsplatte aus Granit. Foto: DiMmEr – fotolia

Dünne Arbeitsplatte aus Keramik

Keramik wird bei sehr hohen Temperaturen gebrannt und ist von Haus aus sehr robust und stabil. Damit eine Arbeitsplatte aus Keramik  auch bei einer so geringen Stärke wie 12 Millimetern ein treuer Partner für alle Kochvorhaben bleibt, kann eine Verstärkung am Korpus notwendig sein. Kleiner Wermutstropfen: Für eine dünne Arbeitsplatte aus Keramik musst du recht tief in die Tasche greifen. Dafür ist sie schnitt- und kratzfest, hitzebeständig und obendrein noch ein echter Hingucker!

Keramik-Küche mit Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

Keramik-Küche mit Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

Küche mit Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

Küche mit Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

Dünne Glas-Arbeitsplatte

Auch wenn Weingläser (wie wir alle aus Erfahrung wissen) recht schnell zu Bruch gehen – Arbeitsplatten aus Glas sind überaus hart, robust und stabil. Aus diesem Grund ist es auch problemlos möglich, Glas-Arbeitsplatten in dünnen Ausführungen zu produzieren. Wie die regulären Arbeitsplatten aus Glas ist aber auch diese Variante eher im höherpreisigen Milieu angesiedelt.

Küche mit Arbeitsplatte aus mattem Glas

Küche mit Arbeitsplatte aus mattem Glas. Foto: LEICHT

Du weißt schon, welche Arbeitsplatte du möchtest, aber nicht, wo du sie herbekommst? Wir helfen dir gerne dabei, den passenden Küchenexperten in deiner Region zu finden!

Jetzt Küchenstudio oder Tischler finden

 

Titelbild: Alno

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
Keine Kommentare

Kommentar verfassen

})(jQuery)