Home / Inspiration  / 5 Tipps für die Reinigung der Küchenspüle – So wird das Spülbecken richtig sauber

5 Tipps für die Reinigung der Küchenspüle – So wird das Spülbecken richtig sauber

Küchenspüle Edelstahlspüle Blanco Divon 6S IF und Küchenarmatur Blanco Linus S. Quelle: Blanco Germany

Es gibt Momente im Leben, wo man am liebsten mit Hammer und Meißel oder mit einem Flammenwerfer auf die verkalkte Küchenspüle losgehen würde. Dies wäre zwar sicher für den Kalk, aber leider auch für die Spüle fatal. Doch bevor du in die Werkstatt gehst, lies dir die folgenden, weniger gewalttätigen Tipps durch, um deine Küchenspüle zu reinigen.

Wer Granitspülen und Keramikspülen in der Küche hat, hat es etwas leichter im Leben: Keramikspülen haben meist eine hochwertige Glasur, die das Wasser einfach abperlen lässt und somit mit Wasser und Spülmittel zu pflegen sind; Granitspülen sind ebenfalls pflegeleicht und sind mit einem nassen Tuch und Reinigungsmittel vom Schmutz zu befreien. Doch der Alptraum eines jeden Kochs sind Edelstahlspülen. Diese sind zwar glänzend und modern, doch wenn sie lange nicht richtig gesäubert werden, erlischt der Glanz und die Spüle wird von Kalk hinterrücks überfallen.

5 Tipps für eine saubere Küchenspüle:

  1. Immer mit Mikrofasertüchern reinigen
  2. Scheuermilch verwenden
  3. Kalkentferner für hartnäckige Fälle
  4. Essig und Zitrone für Umweltbewusste
  5. Pflege: Politur und Öl

 

Auf in den Kampf!

Solange deine Küchenspüle noch neu ist, wird empfohlen, nach jeder Benutzung die Oberfläche mit einem Tuch trocken zu wischen. Dies vermeidet die Bildung von Kalk und hartnäckigem Schmutz. Falls dir dies jedoch kostbare Zeit raubt, gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Versäumnis wieder gut zu machen und deine Spüle wie neu aussehen zu lassen.

Blanco Avona in Chrom, mit herausziehbarer Schlauchbrause. Quelle: Blanco Germany

Blanco Avona in Chrom, mit herausziehbarer Schlauchbrause. Quelle: Blanco Germany

Tipp 1: Mikrofasertücher

Für die Schlacht benötigst du die richtigen Grundwaffen: Am Besten geeignet sind Mikrofasertücher. Diese sind zwar etwas teurer als herkömmliche Lappen, können dafür jedoch in der Waschmaschine gewaschen werden, sind also wiederverwendbar und reinigen jede Oberfläche zuverlässig. Bewaffne dich zudem noch mit Küchen-Handschuhen, um deine Hände vor aggressiven Substanzen zu schützen.

Tipp 2: Scheuermilch

Wenn das Reinigen mit Wasser und Spülmittel nicht mehr wirklich hilft, ist Scheuermilch eine gute Alternative, um den groben Schmutz zu entfernen. Mit einem nassen Mikrofasertuch reibst du die Spüle mit Scheuermilch in kreisenden Bewegungen ein. Lass das Mittel einwirken und entferne es dann mit dem Tuch und Wasser.

Tipp 3: Kalkentferner

Falls der Kalk jedoch bereits seit mehreren Wochen hartnäckig an Wasserhahn und Spüle haftet, musst du deine Strategie drastisch verändern. Die ultimative Lösung ist ein Kalkentferner als Gel. Lass diesen etwas länger einwirken und spül das Mittel dann mit Wasser ab und wisch mit dem Tuch nach.

Tipp 4: Essig- und Zitronensäure

Falls du dich für eine umweltschonende Variante entscheiden willst, dann reinige deine Spüle mit Essig. Essig-Essenz ist nicht nur umweltfreundlich, sondern entfernt zuverlässig Schmutz und Kalk. Am Besten wirkt diese Methode, wenn du die Essig-Essenz ein paar Minuten einwirken lässt und dann mit dem nassen Mikrofasertuch entfernst – zusammen mit Schmutz und Kalk, versteht sich. Schonender, aber ebenfalls wirksam ist Zitronensäure. Befeuchte das Mikrofasertuch mit Zitronensaft und reib die Spüle damit ein. Nach kurzer Einwirkzeit sollte der Zitronensaft dann mit einem nassen Mikrofasertuch und etwas Wasser entfernt werden.

Tipp 5: Pflege

Schlacht gewonnen? Ja! Doch denk daran: Der Feind schläft nie. Darum solltest du die Küchenspüle nachhaltig pflegen. Du kannst die Spüle nach dem Reinigen mit einer Universalpolitur oder mit einer Edelstahlpolitur polieren. Danach solltest du die Spüle mit Öl einreiben. Du kannst Babyöl oder Massageöl nehmen – damit wird ein längerer Schutz vor Fingerabdrücken, Schmutz und Kalk garantiert.

Jetzt kannst du dich der nächsten großen Aufgabe widmen: Schreib ein Buch oder werde Schachgroßmeister! An der Spüle soll es nicht mehr liegen.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen