Home / Neuheiten  / Preis einer Einbauküche: Wie viel kostet eine neue Küche im Preisvergleich?

Preis einer Einbauküche: Wie viel kostet eine neue Küche im Preisvergleich?

Weiße IKEA-Küche mit Holz

Du benötigst eine neue Küche und hast keine Ahnung, welche finanziellen Lasten auf dich zukommen? Wir beantworten dir die Frage nach dem Preis einer Einbauküche und geben dir Einblick in die Kostenstruktur einer Küche. Zudem geben wir dir Tipps, wie du beim Kauf einer Einbauküche sparen kannst.

Zum Küchen-Preis-Rechner

 

Preis einer Einbauküche

Schwarze Einbauküche mit matten Fronten im Landhausstil; Foto: Häcker

Schwarze Einbauküche mit matten Fronten im Landhausstil; Foto: Häcker

Der Preis einer Einbauküche ist von ganz vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen hängt der Küchenpreis von der Größe deiner Küche ab. Aber auch das Material und die Form bestimmen die Kosten einer Einbauküche. Zudem machen einen großen Teil des Preises auch die Elektrogeräte aus. Deshalb solltest du beim Kauf einer Küche nicht nur auf die Küche selbst, sondern auch auf die Küchengeräte achten. Auch andere Faktoren wie Montage- und Planungskosten werden oft in den Preis einer Einbauküche eingerechnet.

Wie viel eine Einbauküche kostet ist größtenteils natürlich auch davon abhängig, welchen Hersteller du wählst. Je nachdem welche Küchenmarke du bevorzugst, musst du mit einem unterschiedlichen Küchenpreis rechnen. So zählen beispielsweise poggenpohl, siematic und bulthaup zu den großen Luxusherstellern. Eine Küche dieser Marken kostet nicht weniger als 20.000 Euro. Küchen von Marken wie Dan Küchen, Leicht oder Nobilia sind durchaus günstiger.

Mehr Informationen zu den einzelnen Preisfaktoren einer Einbauküche

Preisvergleich: Wie viel kostet eine Einbau-Küche?

Küche mit Hochglanz Fronten in Magnolia und Arbeitsplatte aus Holz; Foto: Inter IKEA Systems B.V.

Küche mit Hochglanz Fronten in Magnolia und Arbeitsplatte aus Holz; Foto: Inter IKEA Systems B.V.

Grundsätzlich lassen sich Küchen in 3 grobe Kategorien teilen. In einfache, kleine Einbauküchen, in gehobener Standardküchen und exklusive Luxusküchen. Der Preis dieser Küchen unterscheidet sich folgendermaßen:

  • Kleine Einbauküchen mit Basisausstattung: zwischen 5.000 und 10.000 Euro
  • Standard Einbauküchen mit gehobener Ausstattung: zwischen 10.000 und 20.000 Euro
  • Große Küchen von Luxusmarken oder dem Schreiner/Tischler: ab 20.000 Euro

Preiskategorien einer Einbauküche nach Fronten und Materalien

Oberfläche Preis
Folien Fronten 2.500-5.000 Euro
Schichtstoff Fronten 4.000-7.000 Euro
Melaminharz Fronten 4.000-6.000 Euro
Massivholzrahmen mit Funier 7.000-10.000 Euro
Lack Fronten 5.000-12.000 Euro
Vollholz Küche ab 15.000 Euro

Einen Küchenmarken Qualitäts- und Preisvergleich findest du in unserem Küchenhersteller Ranking.

Beim Kauf einer Einbauküche sparen

LEICHT Küche mit Rückwand aus Holz, Foto: LEICHT

LEICHT Küche mit Rückwand aus Holz; Foto: LEICHT

Ein heißer Tipp, um bei Einbauküchen zu sparen, ist der Kauf einer sogenannten Ausstellungsküche bzw Musterküche. Dabei handelt es sich um Küchen, die in einer Ausstellung eines Küchenstudios oder Einrichtungshauses zu Demonstrationszwecken aufgebaut wurde und nun zu einem günstigen Preis verkauft wird. Solche Ausstellungsküchen sind meist fast wie neu und zu einem grandiosen Angebotspreisen zu haben.

 

Titelbild:  Inter IKEA Systems B.V.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
NO COMMENTS

POST A COMMENT