Home / Kochen  / Wie lange muss man gefrorene Marillenknödel kochen?

Wie lange muss man gefrorene Marillenknödel kochen?

Marillenknödel gefroren kochen

Marillenknödel sind eine beliebte Nachspeise aus Österreich. Marillenknödel aus Kartoffel– oder aus Topfenteig, lassen sich einfach auf Vorrat produzieren und einfrieren. Beim Zubereiten muss man dann allerdings wissen, wie lange gefrorene Marillenknödel gekocht werden müssen.

Das Wasser zum Erwärmen muss gezuckert werden

Die in einem Beutel oder in einer Dose eingefrorenen Marillenknödel werden herausgenommen und auf einen Teller gelegt. Zum Kochen der gefrorenen Knödel wird Wasser aufgesetzt. Je nach Wassermenge werden dem Wasser zwei bis drei Teelöffel Zucker zugegeben. Sobald das Wasser leicht kocht, werden die gefrorenen Marillenknödel in das Wasser gegeben und das Kochfeld zurückgeschaltet. Die noch gefrorenen Knödel schwimmen auf dem Boden des leicht simmernden Wassers. Sobald der Auftauprozess beginnt, schwimmen die Knödel an der Wasseroberfläche. Bis die Knödel komplett aufgetaut sind und auch in der Mitte heiß werden, vergehen je nach Größe der Knödel etwa 15 bis 20 Minuten. Du kannst mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Marillenfüllung aufgetaut ist.

Der Dampfgarer ist auch zum Erwärmen der Knödel gut geeignet

Wenn du im Besitz eines Dampfgarers bist, kannst du deine gefrorenen Marillenknödel auch in diesem Gerät auftauen und aufwärmen. Die gefrorenen Knödel werden gefroren auf die Garschale gelegt und die Temperatur auf etwa 90 bis 100 °C gestellt. Das Erwärmen der Knödel dauert je nach Größe etwa 15 bis 20 Minuten. Auch hier kannst du mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Füllung aufgetaut ist. Ganz gleich ob Dampfgarer oder Topf, solltest du die Marillenknödel aus Kartoffel- oder Topfenteig immer nur gefroren erwärmen. Schon aufgetaute Marillenknödel lassen sich nicht in den Topf oder in den Dampfgarer legen. Der Teig fällt aufgetaut fast immer auseinander.

Die Brösel für die Marillenknödel müssen vorbereitet werden

Sobald sich die Knödel im Topf oder Dampfgarer befinden, kannst du die Butter langsam in der Pfanne schmelzen. In die Butter werden die Brösel gegeben und leicht gebräunt. Die fertig gegarten Marillenknödel werden danach leicht in den Bröseln gewälzt und mit Zucker serviert.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen