Home / Kochen  / Wie viel Gramm hat eine Tasse Mehl, Zucker oder Öl? Alle Zutaten mit Umrechnung inkl. amerikanische “Cups”

Wie viel Gramm hat eine Tasse Mehl, Zucker oder Öl? Alle Zutaten mit Umrechnung inkl. amerikanische “Cups”

Umrechnung Becher Gramm Mehl, Zucker, Nüsse, Butter, Öl, Kakao - amerikanische Cups

Bei den Mengenangaben von Rezepten bis du sicherlich das eine oder andere Mal über Mengenangaben gestolpert, die nicht nach dem metrischen System angegeben sind. Was eine Prise Salz oder eine Messerspitze Cayenne Pfeffer betrifft, bestehen insoweit meist keine Probleme. Anders sieht es aus, wenn größere Mengen bildhaft veranschaulicht werden. Ein klassisches Beispiel ist die Tasse Mehl.

Wie viel Gramm sind eigentlich eine Tasse?

Beim Blick in das Becherregal lässt sich schnell feststellen, dass es Tassen in den unterschiedlichsten Größen gibt. Insofern stellt sich durchaus die Frage, welche Art von Tasse in Rezepten gemeint sein könnte. Da bei größeren Tassen meist von Bechern gesprochen wird, handelt es sich in der Regel um klassische Kaffeetassen. Diese haben zumeist ein Fassungsvermögen von 150 Millilitern. Diese Menge ist der Richtwert, nach dem du gehen kannst.

Unterschiedliche Gewichte von Zutaten

Ein Problem ergibt sich jedoch dann, wenn du weder eine solche Kaffeetasse noch einen Messbecher, sondern nur eine Küchenwaage im Haus haben solltest. 150 Kubikzentimeter Mehl haben ein anderes Gewicht als die gleiche Menge an Zucker. Gleiches gilt für gemahlene Nüsse und Öl. In einem solchen Fall ist es wichtig, die Werte zu wissen, die sich in Gramm umgerechnet ergeben. Hier also die Angaben in Gramm für einige klassische Zutaten beim Backen (für Kochrezepte werden Tassen nur äußerst selten als Mengenangabe verwendet):

  • 1 Tasse Zucker = 150g
  • 1 Tasse Honig = 200g
  • 1 Tasse Mehl (Weizen) = 100g
  • 1 Tasse Kakaopulver = 90g
  • 1 Tasse Nüsse (gemahlene Mandeln) = 70g
  • 1 Konfitüre/Marmelade = 200g
  • 1 Tasse Öl = 120g
  • 1 Tasse Puderzucker = 100g
  • 1 Tasse Speisestärke = 90g

Amerikanische Rezepte: Cups Angaben in Gramm

Eine Besonderheit in diesem Zusammenhang bilden Rezepte, die aus Amerika stammen. In den USA konnte sich das metrische System außerhalb der wissenschaftlichen Welt bis heute nicht durchsetzen. Diese Kuriosität teilen die Vereinigten Staaten mit anderen Weltmächten wie Myanmar und Liberia. Mangel Gramm und Kilogramm werden Unzen und andere Einheiten verwendet. Beim Backen und Kochen wird jedoch zumeist auf Angaben wie Löffel (spoons) und Tassen (cups) zurückgegriffen. In den USA gibt es für die Tasse daher einen klar festgelegten Standard. Bei amerikanischen Rezepten solltest du daher folgende Mengen pro “cup” verwenden:

  • 1 Cup Mehl = 120g
  • 1 Cup Puderzucker = 120g
  • 1 Cup Butter = 225g
  • 1 Cup Zucker = 225g

Wiegen ohne Waage: Abmessen mit Löffel, Messbecher und Co

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
2 Kommentare
  • Olivia
    Tatjana 18. Juni 2020

    im netzt findet man allgemein, 1 tasse = 125 ml …
    gilt das hier jetzt bei der tabelle für die umrechnung von zucker, mehl, etc. (nicht amerikanische cups!) auch oder gelten die im beitrag angegebenen 150 ml für becher?

Kommentar verfassen