Home / Ratgeber  / Geräte  / Dunstabzug nach unten: 5 Vorteile von BORA, NEFF, homeier & anderen Kochfeldabzug-Systemen

Dunstabzug nach unten: 5 Vorteile von BORA, NEFF, homeier & anderen Kochfeldabzug-Systemen

HDO Mistral Plus in Funktion

Muldenlüftung, Tischlüfter oder Kochfeldabzug – egal, wie du das Kind auch nennst, der Dunstabzug nach unten ist der Trend schlechthin bei der Planung einer neuen Küche. Aber was können die unsichtbaren Dunstabzüge, was normale Dunstabzugshauben nicht können? Wir haben die Kochfeldabzug-Vorteile unter die Lupe genommen und präsentieren dir 5 schlagende Argumente!

Bei diesem NEFF Kochfeldabzug ist das Ablüftungssystem (Dunstabzug) zwischen einem Domino-Kochfeld und einem Gaskochfeld positioniert. Foto: © NEFF

5 Kochfeldabzug-Vorteile im Überblick

Vorteil #1: Kopffreiheit!

Für viele größere Menschen ist das Kochen mit einer normalen Dunstabzugshaube eine echte Herausforderung. Sich ständig den Kopf an der Dunstabzugshaube anzustoßen oder wie Quasimodo am Herd zu stehen, sind beides keine echten Optionen. Für großgewachsene Leute ist ein Kochfeldabzug ein wahrer Segen!

Aber auch wenn du eine Kochinsel in der Küche hast, ist es ein echter Vorteil, keine lästige Dunstabzugshaube über dem Kopf hängen zu haben – schon alleine aus optischen Gründen.

NikolaTesla ist das erste Kochfeld mit Dunstabzug nach unten von Elica. Foto: Elica

Vorteil #2: Effektive Leistung

Dämpfe und Essensgerüche entstehen im Topf oder in der Pfanne. Diese Steigen auf – bei einer normalen Dunstabzugshaube haben sie relativ viel Zeit und Raum, sich schön in der ganzen Küche zu verteilen, was wir natürlich nicht wollen. Ein weiterer Kochfeldabzug-Vorteil ist also, dass der Dunstabzug nach unten die Dämpfe gleich dort absaugt, wo sie entstehen.

Das Prinzip dahinter ist recht schnell erklärt: das Zauberwort lautet Physik! Normale Küchendämpfe steigen mit maximal einem Meter pro Sekunde auf. Die Kochfeldabzüge saugen nach unten ab (bei BORA beispielsweise mit vier Metern pro Sekunde) und erzeugen dadurch eine Querströmung. Diese ist größer als die Steiggeschwindigkeit des Dunstes und verhindert somit, dass sich der Dampf im Raum verteilt.

Für den Kochfeldabzug BORA Basic ist auch das Braten von Lachs kein Problem. Foto: BORA

Vorteil #3: Platz sparen

Eine ganz logische Überlegung – gewöhnliche Dunstabzugshauben nehmen mehr Platz weg, da sie größer sind. Die Kochfeldabzug-Vorteile liegen diesbezüglich also auf der Hand: Dort, wo normalerweise eine große Haube hängt, können Oberschränke montiert werden, die für zusätzlich Stauraum in der Küche sorgen.

Ein Dunstabzug nach unten wird direkt unter dem Kochfeld verbaut. Dort nimmt er zwar ein wenig Platz weg, mittlerweile machen das BORA, homeier und Co. aber so geschickt, dass darunter immer noch Auszüge Platz haben.

Durch den kompakten Einbauraumen bleibt im Unterschrank noch Platz für bis zu drei Auszüge.

Durch den kompakten Einbauraumen bleibt im Unterschrank noch Platz für bis zu drei Auszüge. Foto: homeier

Vorteil #4: Ruhe

Ein weiterer Kochfeldabzug-Vorteil, der nicht zu unterschätzen ist: ohne permanente Beschallung in Ruhe kochen. Ein Dunstabzug nach unten ist nämlich in der Regel leiser als eine gewöhnliche Dunstabzugs-Haube. Durch die günstige Platzierung bist du außerdem mit deinen Ohren weiter weg von der Geräuschquelle, was den Kochfeldabzügen auch noch zugute kommt. Welcher Dunstabzug nach unten momentan zu den leisesten gehört, erfährst du in unserem Kochfeldabzug-Lautstärken-Vergleich.

Vorteil #5: Einfache Reinigung

Jeder, der derzeit eine Dunstabzugshaube sein Eigen nennt, weiß, dass diese meist nie ganz sauber zu kriegen sind. Neben Fett und Dampf sind sie nämlich auch Staub ausgesetzt, der sich auf der Haube ablagert. Die Edelstahl-Haube von Fett zu befreien, ist außerdem noch einmal eine extra Herausforderung. Demgegenüber liegen die Kochfeldabzug-Vorteile auf der Hand. Sie haben weniger Fläche, an der sich Staub oder Fett ablagern kann. Die Außen-Reinigung hält sich also in Grenzen. Auch die Reinigung des Innenlebens ist bei den meisten Anbietern denkbar einfach. Der Filter kommt in die Spülmaschine, der Innenraum wird ausgewischt und das Thema Reinigung ist auch schon wieder erledigt.

Überzeugt? Wenn du noch eine Entscheidungshilfe brauchst, verrät dir unser Kochfeldabzug-Vergleich, welcher der stärkste Dunstabzug nach unten ist.

Titelbild: homeier

Wir versorgen euch regelmäßig mit neuen Küchen-Ideen, Beispielen, Infos und Trends zum Thema Küchenplanung.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
1 COMMENT
  • Vera Engert 3. April 2018

    Brauch ne neue Küche!

POST A COMMENT