Startseite » Kochen » Tchibo Cafissimo CLASSIC reinigen und entkalken

Tchibo Cafissimo CLASSIC reinigen und entkalken

  • Kochen
Tchibo Cafissimo Classic

Zugegeben, das Reinigen und Entkalken einer Kaffeemaschine macht nicht besonders viel Spaß. Die Tchibo Cafissimo Classic bildet da keine Ausnahme. Mit unserer kleinen Anleitung schaffst du es jedoch, den Vorgang schnell zu bearbeiten. Nach wenigen Handgriffen kannst du deinen Kaffeegenuss wieder voll genießen und hast Pause bis zur nächsten Reinigung.

Entkalkung bei entsprechendem Signal durchführen

Die Tchibo Cafissimo hat eine eingebaute Warnleuchte, die dir blinkend signalisiert, sobald du eine Entkalkung durchführen musst. Es ist wichtig, dass du dem Signal Folge leistet, da bei einem längeren Ignorieren technische Schäden am Kaffeeautomaten entstehen. Die gesamte Entkalkung dauert etwa 50 Minuten und kann von dir in vier einfachen Schritten durchgeführt werden.

1. Die Vorbereitungsphase

In einem ersten Schritt musst du die Kaffeemaschine ausschalten, damit die Entkalkung durchlaufen kann. Befülle zudem den Wassertank mit einem Entkalkungsmittel bis zur Anzeige “MAX”. Das Entkalkungsmittel musst du zuvor nach den Angaben vom Hersteller mit Wasser mischen. Anschließend setzt du den Kapselhalter ohne Kapsel in das System ein. Nun musst du die Maschine noch verriegeln. Wie du wahrscheinlich weißt, musst die hierfür den metallischen Arretierhebel nach unten drücken. Zum Abschluss der Vorbereitungen stellst du noch ein Auffanggefäß unter die Austrittsöffnung. Das Gefäß muss mindestens einen Liter fassen können.

2. Die Entkalkungsphase

Das regelmäßige Entkalken sorgt für besseren Geschmack des Kaffees

Das regelmäßige Entkalken sorgt für besseren Geschmack des Kaffees

Bevor du die Entkalkungsphase startest, werfe noch einen Blick auf den Drehkopf für Dampf und Heißwasser. Dieser muss so eingestellt sein, dass das Dampfventil der Aufschäumdüse geschlossen ist. Nun kannst du mit der eigentlichen Entkalkung starten. Diesen Vorgang startest du, indem du gleichzeitig den Ein-/Ausschalter und die Dampftaste für mindestens fünf Sekunden drückst. Du erkennst den laufenden Vorgang daran, dass die Kaffeezubereitungstasten abwechselnd von rechts nach links leuchten. Während dieser Zeit läuft die Entkalkungsflüssigkeit durch die Maschine. Der Vorgang ist beendet, wenn du den kurzen Alarmton hörst und die Caffè Crema-Taste und die Espresso-Taste gleichzeitig leuchten.

3. Die Spülphase

Damit du mit der Spülphase starten kannst, leere zunächst den Auffangbehälter und stelle ihn wieder unter die Austrittsöffnung. Außerdem solltest du den Wassertank einmal ausspülen und wieder mit Wasser bis zur Anzeige “MAX” auffüllen. Die Spülphase startest du mit dem Drücken einer der Kaffeezubereitungstasten. Nun läuft kaltes Wasser durch die Maschine. Den laufenden Spülvorgang erkennst du daran, dass die Kaffeeauswahltasten von links nach rechts abwechselnd aufleuchten. Die Spülphase ist abgeschlossen, wenn der Alarmton zwei Mal erklingt.

4. Spülphase für die Milchaufschäumdüse

Das Reinigen und Entkalken der Milchaufschaumdüse nicht vergessen

Das Reinigen und Entkalken der Milchaufschaumdüse nicht vergessen. Quelle: Tchibo

Die Aufschäumdüse musst du separat reinigen. Fülle hierfür den Wassertank mit klarem Wasser bis zur Anzeige “MAX”. Stelle im Anschluss ein großes Glas unter die Milchaufschäumdüse. Öffne nun die Aufschäumdüse durch die Betätigung des Drehkopfes für Dampf und Heißwasser. Dieser Vorgang ist abgeschlossen, wenn das Wasser vollständig durch die Aufschaumdüse gelaufen ist. Hiermit sind die Entkalkung und die Reinigung abgeschlossen, sodass du wieder den vollen Kaffeegenuss erreichst.

Zu den aktuellen Tchibo Gutscheincodes

Titelbild Quelle: Tchibo

nv-author-image

Olivia

Olivia ist Küchenfinder Redakteurin der ersten Stunde und hat ein Auge für die neuesten Einrichtungstrends, Geräte und Materialien. Auch Zuhause verbringt sie viel Zeit in der Küche. Kochen bedeutet für sie Entspannung, Genuss und Lebensfreude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.