Home / Ratgeber  / Geräte  / Thermomix Messer richtig reinigen

Thermomix Messer richtig reinigen

thermomix messer reinigen

Der Thermomix von Vorwerk ist ein äußerst praktischer und verlässlicher Küchenbegleiter. Die Bedienung ist einfach und die Auswahl an Rezepten riesig. Nicht nur bei Privatpersonen kommt er zum Einsatz – auch in Profiküchen oder Restaurants stehen die Geräte und werden täglich ausgiebig genutzt. Bei häufiger Verwendung muss der Thermomix aber natürlich auch gewissenhaft gereinigt werden. Teig, Käse, Saucen oder andere Lebensmittel hinterlassen teils hartnäckige Verschmutzungen. Eine besondere Herausforderung ist dabei das verwinkelte Messer am Boden. Hier setzten sich Lebensmittelreste besonders gerne fest.

Dabei ist Messer tatsächlich ein bisschen anspruchsvoll in der Reinigung. Schließlich soll es möglichst lange scharf bleiben. Es ist auch nicht ganz so einfach mit geeigneten Reinigungsutensilien zu erreichen, wie der Rest vom großen Mixtopf.

Zuerst macht es Sinn, wenn du den Thermomix mit so viel Wasser füllst, bis das Messer knapp bedeckt ist. Gib dann einen Tropfen Spülmittel hinzu und stelle das Gerät für ca. 30 Sekunden auf Stufe 5. Aktiviere zwischendurch auch die Linkslauffunktion. Anschließend spülst du den Topf nochmal kurz mit Wasser aus.

thermomix messer

Das Thermomix Messer lässt sich aufgrund seiner verwinkelten Form nicht so leicht reinigen

Nun sollten die gröbsten Verschmutzungen bereits verschwunden sein. Um auch hartnäckige Reste zu entfernen, baust du das Messer vor dem Saubermachen aus. Das ist beim Thermomix nicht schwer. Halte dazu einfach den Messerknauf von innen fest und drehe den Mixtopf auf den Kopf. Dann kannst du den Plastikboden des Topfes vorsichtig nach links drehen und das Messer komplett für die Reinigung per Hand herausnehmen.

Mit einem Spülschwamm, warmem Wasser und beweglichen Fingern solltest du nun an die wichtigsten Stellen herankommen um diese vollständig zu säubern. Für die verwinkelten Details empfiehlt sich die Anschaffung einer kleinen Bürste mit langem Stiel. Diese smarte Küchenhilfe ist nicht teuer und mit ihr, bzw. ihren feinen Borsten, kommst du wirklich in jede Ecke des filigranen Messers. Die Stärke der Bürste sollte weder zu schwach noch zu stark sein. Geeignet ist Zubehör, mit dem man auch Trinkflaschen für Säuglinge prima reinigen kann.

Mit dieser Methode kannst du alle Verunreinigungen beseitigen, die deinem Mixtopf bzw. dem Messer auch nach einer groben Handwäsche und nach einem Spülmaschinengang noch zu schaffen machen. Hinterher ist der Thermomix wieder bereit für das nächste Rezept.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen