Home / Kochen  / Wie lange brauchen Frikadellen in der Heißluftfritteuse?

Wie lange brauchen Frikadellen in der Heißluftfritteuse?

frikadelle heissluftfritteuse

Frikadellen sind längst nicht mehr nur Teil von Großmutters Küche. Heute gibt es viele kreative Rezepte, die aus einfachen Buletten eine echte Delikatesse machen. Mit einer modernen Heißluftfritteuse entfällt sogar das Braten mit Fett in der Pfanne. Wie lange die Zubereitung der Frikadellen dauert und was du dabei beachten solltest, erfährst du bei uns.

Leckere Frikadellen in verschiedenen Variationen

An Frikadellen klebt der Ruf, altmodisch und ungesund zu sein. Das hängt auch damit zusammen, dass sie normalerweise in der Pfanne mit reichlich Öl oder Butterschmalz ausgebacken werden. In einer Heißluftfritteuse gelingt dir die Zubereitung aber ebenso gut, ohne dass du auf den vollen Geschmack verzichten musst.

Für die Fertigstellung der Frikadellen in der Heißluftfritteuse bereitest du die jeweilige Masse wie gewohnt oder nach einem neuen Rezept zu. Denkbar sind dabei nicht nur die klassischen Buletten aus Schweinehack, auch die fettärmere Variante mit Putenfleisch oder eine würzige Masse mit Fisch sind denkbar. Isst du lieber vegan? Dann wähle doch eine der fleischfreien Alternativen aus dem Supermarkt und würze diese nach Geschmack. Allen Varianten ist gemein, dass sie besonders fluffig werden, wenn du etwas eingeweichtes Brötchen in die Masse einarbeitest. Die Frikadellen kannst du nun mit feuchten Händen in die gewünschte Form bringen.

Tipp: Je kleiner du deine Frikadellen formst, desto schneller garen sie in der Heißluftfritteuse durch.

Zubereitung in der Heißluftfritteuse

Ist die Teigmasse gewürzt und geformt, kannst du deine Heißluftfritteuse auf 200 Grad vorheizen. Lege die Fleischbällchen oder andere Variationen der Frikadellen nebeneinander in den Frittierkorb und gebe sie in die Fritteuse. Vermeide es, die Bratklopse übereinander zu stapeln. Je nach Größe der Frikadellen backen sie in 10 bis 15 Minuten durch. Die exakte Garzeit richtet sich nach deinem Gerät; beachte dazu auch die Gebrauchsanleitung.

Tipp: Wende die Frikadellen nach der Hälfte der Garzeit in der Fritteuse, so werden sie gleichmäßig braun.

Vorteile der Heißluftfritteuse

In der Heißluftfritteuse sparst du dir nicht nur die Zugabe von Fett beim Ausbacken der Frikadellen. Du hast auch den Vorteil, dass bei Frikadellen aus Schweinefleisch mit recht hohem Eigenfettanteil überschüssiges Fett einfach abtropft. Durch die beständige Heißluft der Fritteuse werden die Frikadellen dennoch außen knusprig und bleiben innen saftig.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen