Startseite » Neuheiten » Was kann man alles in einer Heißluftfritteuse machen?

Was kann man alles in einer Heißluftfritteuse machen?

heissluft fritteuse tefal actifry genius

Eine Heißluftfritteuse gilt als die gesündere Version einer Fritteuse und wird daher vor allem als Ersatz eingesetzt. Tatsächlich ist mit dem Küchengerät allerdings noch einiges mehr möglich als nur Fleisch und Pommes zu frittieren. Genau genommen, ähnelt eine Heißluftfritteuse eher einem Ofen als einer Fritteuse und bietet daher auch viel mehr Möglichkeiten. Die besten Heißluftfritteusen im Überblick 

Fleisch und Pommes in der Heißluftfritteuse

Der Begriff Heißluftfritteuse ist eigentlich etwas irreführend. Beim Frittieren werden Dinge in heißem Öl gegart, was hier aber nicht der Fall ist. Stattdessen kommt ein heißer Luftstrom zum Einsatz. Wenn man es genau betrachtet, handelt es sich also eher um einen Umluftbackofen, der auch auf ähnliche Temperaturen kommt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Heißluftfritteuse nicht auch hervorragend als Ersatz für eine Fritteuse fungieren kann. Pommes, Chicken Wings oder Schnitzel lassen sich in einer Heißluftfritteuse ähnlich knusprig zubereiten wie in einer Fritteuse. Dabei wird zwar auch etwas Öl benötigt, jedoch nur ein Bruchteil der Menge, die beim klassischen Frittieren zum Einsatz kommt.

Heissluftfriteuse Airfryer von Philipps

Heissluftfriteuse Airfryer von Philipps

Aufgrund der Ähnlichkeiten zum Backofen hören die Möglichkeiten der Heißluftfritteuse an dieser Stelle allerdings nicht auf. Grundsätzlich lassen sich alle Dinge in ihr garen, die auch in einem Ofen gemacht werden können. Dies umfasst nicht nur Fleisch, sondern auch Fisch, Geflügel, Obst und Gemüse. Typische Beispiele sind:

Eine Einschränkung findet sich meist nur in der Menge. In der Regel haben Heißluftfritteusen nicht das gleiche Fassungsvermögen wie der Backofen in einem Herd. Dafür geht die Zubereitung oft aber auch etwas schneller. Wer besonders große Menge kocht, ist mit dem Weg über den Ofen in vielen Fällen aber trotzdem etwas schneller, da hier alles im einem Zug zubereitet werden kann.

Tefal ActiFry Genius XL 2in1; Foto: Tefal

Tefal ActiFry Genius XL 2in1; Foto: Tefal

Kann ich Heißluftfritteuse zum Backen nutzen?

Neben der Zubereitung von Fisch, Fleisch und Gemüse können Heißluftfritteusen auch zum Backen genutzt werden und erfreuen sich hier immer größerer Beliebtheit. Sowohl Brot als auch Brötchen gelingen hervorragend in einer Heißluftfritteuse. Gerade Brot geht fix von der Hand und mit dem richtigen Rezept und etwas Übung kann man praktisch jeden Tag selbst frisches Brot herstellen.

Darüber hinaus ist die Heißluftfritteuse (Finde aktuelle BODUM Gutscheine) auch eine gute Alternative für Pizzabäcker. Zwar erreicht sie nicht ganz das Niveau eines echten Pizzaofens, da hier meist die Temperaturen fehlen. Gerade im Vergleich zu einer Pizza im klassischen Backofen muss sich Heißluftfritteusen aber in keinem Fall verstecken. Verschiedene Süßspeisen sowie kleine Kuchen und Hefegebäck stellen ebenfalls kein Problem dar. Generell dürften die vielfältigen Möglichkeiten der Heißluftfritteuse viele Besitzer überraschen. Das Gerät lädt einfach zum Probieren ein und oft wissen die Ergebnisse, mehr als zu überzeugen.

Zu den besten Heißluftfritteusen bei Amazon

 

Titelbild: Tefal ActiFry Genius ; Foto: Tefal

 

nv-author-image

Olivia

Olivia ist Küchenfinder Redakteurin der ersten Stunde und hat ein Auge für die neuesten Einrichtungstrends, Geräte und Materialien. Auch Zuhause verbringt sie viel Zeit in der Küche. Kochen bedeutet für sie Entspannung, Genuss und Lebensfreude.

40 Kommentare zu “Was kann man alles in einer Heißluftfritteuse machen?”

  1. Hallo,
    Kann ich in einer Heißluftfritteuse zum Backen nomale Backformen, Backpapier oder gewöhnliche Silikonförmchen benutzen???

    Ich hab im Netz keine Antworten gefunden!

    1. Hallo Olivia,

      du kannst bei den meisten Herstellern in der Heißluft Fritteuse dieselben feuerfesten Backformen verwenden, die du im Backofen auch verwendest.

      Liebe Grüße

    1. Hallo,

      leider können wir dir hier nicht weiterhelfen. Küchenfinder als Küchen-Plattform vermittelt dir Informationen rund um die Küche, wir vertreiben aber keine Geräte und können auch keine eigenständigen Angebote machen.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

        1. Hallo Ann-Katrin,

          die Zubereitung von Ofenkäse in der Heißluftfritteuse sollte kein Problem sein. Orientiere dich bei den Temperatur- und Zeitangaben einfach an den Angaben des Herstellers. Guten Appetit!

          Liebe Grüße
          Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Bettina,

      ja – Mikrowellen Popcorn aus der der Heißluftfritteuse ist möglich. Schneide dazu die Papiertüte auf und leere den Inhalt in die Heißluftfritteuse. Das Popcorn wie normalen Popcorn-Mais bei gut 200 Grad zwischen 7-10 Minuten (bis keine Maiskörner mehr aufploppen) zubereiten.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Harry,

      du kannst grundsätzlich jeden Braten in der Heißluftfritteuse zubereiten – also auch einen ganzen Schinken. Ein Rezept haben wir dazu leider nicht. Am besten richtest du dich nach den Temperatur- und Zeitangaben, die du für die Zubereitung im Backofen auch verwenden würdest.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Jutta,

      du kannst grundsätzlich jeden Braten in der Heißluftfritteuse zubereiten – also auch einen Rollbraten. Wir schlagen dir eine Zubereitung bei 160 Grad für rund eine Stunde vor. Du kannst dich aber was die Temperatur- und Zeitangaben angeht an deinem bisherigen Rezept orientieren.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Charlotte,

      Frühlingsrollen in der Heißluftfritteuse zubereiten klappt wunderbar. Verwendest du fertige Frühlingsrollen (gefroren oder frisch) einfach den Temperaturangaben auf der Verpackung für den Backofen beachten. Wenn du die Frühlingsrollen selber machen möchtest: Teigblätter für Frühlingsrollen nach Wunsch füllen und bei 200 °C ca. 15 Minuten in der Heißluftfritteuse backen.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

  2. ist es möglich in der heissluft fritöse z.b einen nudelauflauf zuzubereiten, gibt man die zutaten dazu direkt in den behälter und muss man die nudeln vorkochen?

    1. Hallo Beate,

      die Zubereitung von Aufläufen ist in der Heißluftfritteuse kein Problem. Die Art der Zubereitung varriert allerdings von Gerät. Orientiere dich am besten am Rezeptbuch des Herstellers – dort sind meist Auflaufrezepte wie Lasagne etc. vermerkt. Viele Hersteller liefern mit der Heißluftfritteuse auch passende Backformen mit.

      Liebe Grüße
      Olivia von KÜchenfinder

  3. hallo olivia
    ich möchte mir ein heißlustfritteuse kaufen
    ich bin mir nur noch am überlegen ob die ein rührarm haben sollte oder nicht
    und welche was taugt ich danke ir für deine anwort im vorraus lg michael

    1. Hallo Michael,

      eine Heißluftfritteuse mit Rührarm ist besonders praktisch. Der Rührarm sorgt dafür, dass das Gemüse, Pommes und Co in Bewegung bleiben und nicht anbrennen bzw. anpappen. Vor allem bei der Zubereitung von Pommes hilft er, die Kartoffeln ohne Probleme knsuprig zu bekommen. Ein Muss ist der Rührarm aber nicht. Du kannst auch in Heißluftfritteusen ohne Rührarm deine Lieblingsgerichte ohne Probleme zubereiten, dann musst du das Gargut allerdings durch Schütteln oder Umrühren ab und an in Bewegung halten.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

  4. Wollte mir auch sowas zulegen. Habe bei einem bekannten gesehen, dass er extra Pommes für Heissluft kaufen musste. Die normalen gehen nicht. Gibt es da ähnliche Erfahrungen oder kommt es auf das Gerät an?

    1. Hallo,

      du kannst grundsätzlich jede Sorte von TK Pommes in der Heißluftfritteuse zubereiten. Das sollte gar kein Problem sein. Am besten funktioniert es allerdings – unserer Erfahrung nach – mit Backofenpommes.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Alwine,

      Für die Krapfen am besten nach einem Rezept für “Krapfen aus dem Backofen” suchen. Den Hefeteig entsprechend zubereiten und gehen lassen. Nach der Ruhezeit runde Kugeln formen und nochmal gehen lassen. Vor dem Backen die Kugeln mit flüssiger Butter bestrichen und dann ca. 9 Minuten bei rund 170 Grad im Air Fryer backen. Eventuell unter jeden Krapfen etwas Backpapier legen, damit sie nicht am Gitter kleben bleiben. Allerdings solltest du dann darauf achten, dass das Backpapier Luft durchlässt. Nach dem Backen die Krapfen auskühlen und dann mit Marmelade füllen und mit mit Staubzucker bestäuben.

      Für die Quarkbällchen bereitest du zunächst einen Quarkteig. Den Teig kannst du entweder mit einem Eisportionierer/Löffel oder mit deinen befeuchteten Händen zu Bällchen formen. Die Bällchen dann auf das geölte/gefettete! Gitter geben. Auch hier am besten mit Backpapier unterlegen (auf Luftzufuhr achten). Die Bällchen im Air Fryer am besten bei ca. 180 Grad rund 12 Minuten backen. Nach 7-8 Minuten die Bällchen wenden, damit sie von allen Seiten kross werden. Die Bällchen kurz auskühlen lassen und dann lauwarm mit flüssiger Butter einstreichen und in Zimt-Zucker-Gemisch wälzen.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Kerstin,
      wir raten dir davon ab, Fleisch in der Heißluftfritteuse aufzutauen. Besser dafür geeignet sind der Kühlschrank, ein Wasserbad oder im Notfall auch die Mikrowelle. Mehr dazu hier: Fleisch richtig einfrieren und auftauen

      Sehr wohl funktioniert aber die Zubereitung von Tiefkühlkost wie Gemüse, Pommes, Chicken Nuggets uvm. Dazu einfach die entsprechend Temperatur- und Zeitangaben beachten.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo,

      bei der Desinfektion von FFP2 Masken ist vor allem die Temperatur entscheidend. Wichtig ist, dass die Masken nicht unter 70 Grad Celisus (Erreger werden womöglich nicht abgetötet) und über 105 Grad Celisus (Filterleistung kann beeinträchtigt werden) desinfiziert werden. Die Desinfektion sollte allerdings bei Ober- und Unterhitze erfolgen und nicht bei Umluft/Heißluft – da unklar ist, ob sich die Erreger dabei von der Maske lösen. Deshalb ist die Verwendung einer Heißluftfritteuse für die Desinfektion eher nicht geeignet.

      Allerdings sind wir keine Gesundheits/Hygiene Experten und können dir deshalb keine fundierte Antwort auf deine Frage geben.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

  5. Hallo! Kann ich die Heißluftfriteuse als Dampfgarer nutzen indem ich in die untere Wanne Wasser fülle und sie bei niederer Temperatur laufen lasse?
    Die untere Wanne soll ja nur Auffangbecken sein, aber weshalb sollte das nicht funktionieren?
    Dankeschön

    1. Hallo Manuela,

      wir sind bisher noch gar nicht auf die Idee gekommen und können deshalb keine Erfahrungen damit teilen. Die Idee klingt nicht schlecht, ob das tatsächlich funktioniert hängt wohl vom konkreten Modell ab. Wichtig ist aber, dass du wohl mit der falschen Benutzung die Garantie verlierst, sollt es beim Vorgang zu Beschädigungen kommen.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Daniela,

      du kannst eine Heißluftfritteuse nicht 1:1 als Mikrowellen Ersatz betrachten. Allerdings kannst du in der Heißluftfritteuse sehr wohl all jene Speisen aufwärmen, die du sonst auch im Backofen aufwärmen würdest. Alles andere wie z.B. Suppen eher nicht.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

  6. Hi, ich backe morgens meine TK-Brötchen in der HL-Fritteuse auf. Sind innerhalb 15 Min. fertig 👌. Den Einsatz nehm ich raus und los geht’s.

  7. Ich überlege noch ob ich eine HLF mit 1300 Watt oder eine mit 1500 Watt kaufen soll. Ist das ein wichtiger Unterschied, geht das Garen z.B. schneller ?

    1. Hi Sabine,

      je mehr Watt eine Heißluftfritteuse hat, desto heißer wird sie bzw. desto schneller wärmt sie sich auf. Das Garen mit mehr Watt geht also auch dementsprechend schneller. Einen ganz großen Unterschied machen die 200 Watt aber nicht aus. Eine gute Heißluftfritteuse besitzt in der Regel zwischen 1400 und 1800 Watt.

      Liebe Grüße
      Olivia von Küchenfinder

    1. Hallo Ingrid,

      wir haben mit dem Einkochen in der Heißluftfritteuse noch keine Erfahrung gemacht. Allerdings fällt uns kein Grund ein, warum das in der HLF nicht klappen sollte. Probier es doch einfach mal aus! Wir freuen uns über einen Erfahrungsbericht.

      Gutes Gelingen!
      Olivia von Küchenfinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.