Home / Neuheiten  / Alle Materialien im Preisvergleich: Wie viel kostet eine Arbeitsplatte im Durchschnitt?

Alle Materialien im Preisvergleich: Wie viel kostet eine Arbeitsplatte im Durchschnitt?

Arbeitsplatte aus Keramik. Foto: Alno

Die Wahl der richtigen Arbeitsplatte ist beim Kauf einer neuen Küche ein wichtiger Punkt. Denn auf der Küchenplatte wird täglich gewerkelt, sie werden nass, mit Lebensmitteln bekleckert und müssen manchmal auch spontan als Tanzfläche bei der Küchen-Party herhalten. Deshalb muss gut überlegt werden, welche Funktionen eine Arbeitsplatte in der Küche erfüllen soll und welches Material sich dafür eignet. Neben den verschiedenen Materialeigenschaften und Vor- und Nachteilen spielt aber auch der Preis einer Arbeitsplatte eine wesentliche Rolle.

Materialien für Arbeitsplatten im großen Preisvergleich

Material Kosten Details
Schichtstoff-Laminat
Laminat-Arbeitsplatten sind günstig. Preise bewegen sich im Bereich von ca. 10 – 100 €/m².
MDF Der Preis für MDF Platten richtet sich nach der Stärke (2 bis 60 mm) und Dichte (600 bis 1000 kg/m³). In den meisten Möbelhäusern findest du MDF-Arbeitsplatten mit 18 mm Stärke ab ca. 70 €/m².
Holz Holz-Arbeitsplatten befinden sich im mittleren Preisbereich. Die Preise beginnen für Birke zum Beispiel bei ca. 85 €/m². Je nach Holzart können diese natürlich auch wesentlich höher ausfallen.
Edelstahl Edelstahl Arbeitsplatten bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und sind, verglichen mit vielen anderen Materialien, ziemlich erschwinglich. Hier geht es bei ca. 150 €/m² los.
Stein €€ Arbeitsplatten aus Kunst- oder Naturstein sind eher kostspieliger, es lohnt sich aber, die verschiedenen Steinarten zu vergleichen. Preise beginnen bei ca. 200 €/m², nach oben gibt es fast kein Limit.
Glas Arbeitsplatten aus Glas erhält man je nach Qualität, Farbe und unterlegten Motiven um 200-800 €/m². Da ist von der einfachen Glasplatte bis zum Sicherheitsglas alles dabei.
Keramik Eine voll angepasste Guss-Arbeitsplatte aus Keramik ist sehr teuer. Und das heißt teurer als Naturstein oder Kunststein. Bei gegossener Keramik kann man dafür schon mal 1.000 €/ hinlegen.
Beton Die Erstellung und das Finish einer edlen Arbeitsplatte aus Beton ist sehr aufwendig. Mit 400 €/m² kann man zu rechnen beginnen. Je nach Verarbeitung und Ausschnitten geht der Preis nach oben.
Corian Corian und Co. erhält man ab 500 €/Lfm. Das Material ist also teurer als beispielsweise Granit, die Bearbeitung dafür aber um einiges günstiger.

 

Arbeitsplatten Material Vergleich: Unterschiede, Vor- und Nachteile von Laminat, MDF, Holz, Stein, Keramik, Glas & Edelstahl

 

Titelbild: Leicht Küchen

NO COMMENTS

POST A COMMENT

})(jQuery)