Home / Idee  / Einbau einer Küchenspüle: Spüle links, rechts oder reversibel? Was ist besser?

Einbau einer Küchenspüle: Spüle links, rechts oder reversibel? Was ist besser?

Beim Kauf einer Küchenspüle gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Neben der Frage nach dem Material und der Einbauart ist das auch die Position der Spüle in der neuen Küche. Je nachdem wie du deine persönliche Spüle gestalten möchtest, musst du darauf achten, eine links oder rechts ausgerichtete Spüle zu kaufen. Was es mit den verschiedenen Ausführungen auf sich hat und was eine reversible Spüle ist, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Ein wesentliches Merkmal, auf das beim Kauf einer Küchenspüle geachtet werden muss, ist die Ausrichtung der Spüle. Bereits vor dem Kauf – also noch während der Küchenplanung – solltest du dir überlegen, ob du die Spüle selbst lieber links und die Abtropffläche rechts oder umgekehrt haben möchtest. Welche Spülenausrichtung für dich am besten ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Spüle links, Abtropffläche rechts

Villeroy & Boch Keramik-Küchenspüle; Foto: Villeroy & Boch

Die Frage nach der richtigen Ausrichtung deines Spülbeckens ist davon abhängig, ob du Rechts- oder Linkshänder bist bzw. wie du abspülst. Linkshänder spülen in der Regel mit der linken Hand ab und halten das Geschirr dabei in der rechten Hand. Deshalb eignet sich aus ergonomischen Gründen eine Spüle, bei der das Spülbecken links und die Abtropffläche rechts vorgesehen ist.

Spüle rechts, Abtropffläche links

Weiße Spüle mit Abtropffläche links; Foto: Blanco

Weiße Spüle mit Abtropffläche links; Foto: Blanco

Bei Rechtshändern ist das in der Regel umgekehrt. Sie waschen mit der rechten Hand und halten das Geschirr mit der rechten Hand. Dem Arbeitsablauf entsprechend empfehlen Küchenplaner deshalb die Abtropffläche links vom Spülbecken zu planen, da Rechtshänder sozusagen von rechts nach links spülen.

Reversible Spüle

Reversible Spüle; Foto: rational

Reversible Spüle; Foto: rational

Wenn du dir noch nicht sicher bist, auf welcher Seite du das Spülbecken und die Abtropffläche haben möchtest, empfehlen wir dir die Bestellung einer reversiblen Spüle. Reversible Küchenspülen können sowohl rechts als auch links eingebaut werden und sind somit flexibel einsetzbar.

Spüle links, rechts oder reversibel? Was ist besser?

In den meisten neuen Küchen werden heutzutage Geschirrspüler eingebaut, weshalb der Großteil des dreckigen Geschirrs nicht mehr von Hand gewaschen wird. Aus diesem Grund ist es aus ergonomischer Sicht auch mehr oder weniger egal, auf welcher Seite sich das Spülbecken befindet. Viel wichtiger ist es, die Spüle den Gegebenheiten der Anschlüsse und des Raumes auszurichten, damit der Platz in deiner neuen Küche perfekt ausgenützt wird. Die meisten Spülen sind darüberhinaus meist reversibel. So kannst du beim Kauf eines Spülbeckens gar keinen Fehler machen – zumindest nicht, was die Ausrichtung des Spülbeckens und der Abtropffläche betrifft.

 

9 Experten-Tipps von BLANCO für die perfekte Küchenspüle

 

 

Titelbild: Franke

Mit dem Experten-Finder einfach die besten Küchenanbieter finden

Beantworte ein paar einfache Fragen - basierend auf deinen Antworten empfiehlt dir der Experten-Finder die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Experten-Finder starten
2 COMMENTS
  • Nicole 8. January 2018

    Bitte den Rechtshänder nochmal überprüfen.Wischen und halten mit der selben Hand fkt nicht…🙃

POST A COMMENT