Home / Ratgeber  / Küchenplanung  / Welche Deckenlampen in der Küche

Welche Deckenlampen in der Küche

Die Küche ist ein wichtiger Raum im eigenen Zuhause und steht jeden Tag im Mittelpunkt des familiären Geschehens. Sie dient nicht nur der Zubereitung von Speisen und Getränken, sondern ist auch zentraler Treffpunkt für das soziale Leben. So treffen sich in vielen Küchen auch alle Familienmitglieder sowie eingeladene Freunde zum Essen, wenn in ihr ein Essbereich integriert ist. Deshalb ist die richtige Beleuchtung in der Küche extrem wichtig, damit es ausreichend Licht für das Kochen und den Verzehr von Mahlzeiten gibt.

Dank einer passenden Küchenbeleuchtung kannst du alle anfallenden Arbeitsschritte bestmöglich ausführen. In diesem Zusammenhang haben sich Deckenleuchten als helle Grundbeleuchtung für den ganzen Raum etabliert, sowohl über den Arbeits- und Kochbereichen als auch über dem Esstisch. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Modelle in diversen Formen und Größen, die sich perfekt dem vorhandenen Einrichtungsstil anpassen lassen.

Facettenreiche Deckenleuchten für die Küche

Deckenlampe Küche modern

Moderne und unauffällige Deckenleuchten in der Küche

Deckenleuchten spenden in der Küche in alle Richtungen ein gleichmäßiges Licht. Deswegen eignen sie sich für die allgemeine Beleuchtung und lassen sich bei Bedarf an bestimmten Stellen durch Punktstrahler ersetzen. Im Angebot gibt es nicht nur unterschiedliche Formen und Größen, sondern auch eine große Bandbreite an Farben. Auf diese Weise kannst du mit warmen Farbtönen ein angenehmes Ambiente in der Küche erschaffen. Da die Beleuchtung oft über viele Stunden angeschaltet ist, bietet sich langlebige, hell leuchtende und energiesparende LED-Leuchtmittel an.

Tipp: Da beim Kochen viele Ausdünstungen entstehen sowie fettige Spritzer üblich sind, solltest du die Deckenleuchten einfach reinigen können. Deshalb sind geschlossene und schlicht geformte Modelle ideal, in denen sich keine Verschmutzungen einlagern.

Formen- und Größenvielfalt bei der Küchenbeleuchtung

deckenleuchte lichtkegel küche

Deckenlampen mit Strahlern in verschiedene Richtungen

Zu den pflegeleichten und robusten Materialien für Deckenleuchten gehören Glas und Kunststoff. Idealerweise ist der Lampenschirm geweißt, sodass ein diffuses Licht gleichmäßig austritt. Auf diese Weise blenden die Deckenleuchten nicht und erschaffen eine gemütliche, aber trotzdem ausreichend helle Atmosphäre. Bei den Formen haben sich runde und eckige Deckenleuchten in den Küchen weit verbreitet. Des Weiteren gibt es auch mehrflammige Varianten im Angebot, bei denen sich Punktstrahler in die gewünschte Richtung einstellen lassen. Auf diese Weise erhellt der Lichtkegel der Deckenstrahler ganz gezielt gewisse Bereiche, in denen ein höherer Lichtbedarf besteht. Eine Alternative stellen kleine Leuchtspots dar, welche in die Küchendecke eingebaut werden. Dank einer strategisch gut durchdachten Montage leisten diese kleinen Leuchtmittel ebenfalls optimale Dienste.

Tipp: Im Moment sind moderne und teilweise sehr flache Deckenleuchten in der Küche besonders angesagt. Diese Modelle sind nicht nur unauffällig, sondern lassen sich sehr leicht reinigen.

Zur großen Leuchten Auswahl von OTTO mit passendem Gutschein.

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
1Kommentar
  • Olivia
    Eilmannsberger 23. März 2021

    Es gibt so viele Formen und Größen der Küchenbeleuchtung und alle beeinflussen die Atmosphäre des Raumes enorm. Flache Deckenleuchten lassen unsere Küche richtig modern wirken. Ich mag vor allem auch, dass sie sich so einfach reinigen lassen! LG

Kommentar verfassen