Home / Ratgeber  / Geräte  / Darf der Backofen direkt neben dem Kühlschrank eingebaut werden?

Darf der Backofen direkt neben dem Kühlschrank eingebaut werden?

Backofen neben Kühlschrank planen

Den Backofen direkt neben dem Kühlschrank einzubauen, war in der Küchenplanung lange Zeit ein No-Go. Doch nicht jeder Raum bietet so viel Platz, dass die Küche ganz flexibel geplant werden kann. Erfahre hier, wie problematisch es ist, Backofen und Kühlschrank direkt nebeneinander zu platzieren.

Backofen neben Kühlschrank – ein Planungsfehler?

Der Ofen ist ein Küchengerät, das bei Betrieb Wärme abgibt. Zwar steigt diese bekanntlich noch oben auf, kann sich aber auch zu den Seiten ausdehnen. Der Kühlschrank wiederum dient dazu, Lebensmittel kühl zu halten, damit sie lange lagerfähig und genießbar bleiben. Diese beiden Faktoren scheinen auf dem Papier zunächst gegeneinander zu spielen, denn niemand möchte den Kühlschrank ständig auf maximaler Leistung laufen haben, damit die Kühlware nicht verdirbt.

Moderne Geräte sind durch Isolierung geschützt

Ob Backofen und Kühlschrank direkt nebeneinander stehen dürfen, hängt in erster Linie von der Isolierung beziehungsweise Dämmung der Geräte ab. Moderne Küchengeräte sind so konstruiert, dass sie sich gegenseitig kaum beeinflusse. Wer eine neue Küche plant und dementsprechend auch einen neuen Backofen und Kühlschrank einbauen lassen will, kann diese deshalb auch direkt nebeneinander platzieren. Bei der professionellen Küchenplanung wird ohnehin darauf geachtet, dass die Abluft von Backofen und Kühlschrank nicht miteinander vermischt und ausreichend abgeleitet wird.

Bei älteren Küchen sollte auf genügend Abstand zwischen Backofen und Kühlschrank bzw. eine entsprechende Isolierung geachtet werden

Bei älteren Küchen sollte auf genügend Abstand zwischen Backofen und Kühlschrank bzw. eine entsprechende Isolierung geachtet werden

Kühlschrank und Backofen nur im Sonderfall trennen

Anders sieht es hingegen aus, wenn sehr alte und wenig isolierte Elektrogeräte nebeneinander stehen. Willst du etwa den Backofen neben einem älteren Kühlschrank einbauen, kann es durchaus passieren, dass die Hitze des Ofens die Kühlleistung des Kühlschranks beeinflusst. Die einströmende Wärme muss durch den Kühlschrank kompensiert werden, es entstehen ein höherer Energieverbrauch und damit Mehrkosten für Strom.

Im Zuge der Planung für eine neue Küche entscheiden sich aber die meisten Kunden ohnehin für neue und gut isolierte Elektrogeräte, die durch ihre gute Energieeffizienz weniger Strom verbrauchen.

Tipp: Damit ein Kühlschrank effizient kühlen kann, sollten Lüftungen im Innenraum immer freibleiben. Wer geöffnete Lebensmittel im Kühlschrank abdeckt, bewahrt sie zudem vor Schimmelbildung.

 

Mehr zum Thema: 

 

 

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen