Startseite » Neuheiten » Küchentrends 2022 im Überblick: Geräte, Fronten, Farben, Materialien uvm.

Küchentrends 2022 im Überblick: Geräte, Fronten, Farben, Materialien uvm.

kuechentrends 2022

Eine Küche ist nicht nur zum Kochen da. Sie ist Ort der Zusammenkunft, des Genusses und gleichzeitig Design-Objekt. Das macht sich auch anhand der Küchentrends 2022 bemerkbar. Wir verraten dir, welche Geräte, Fronten, Farben, Materialien etc. in diesem Jahr angesagt sind. 

Übersicht Küchentrends: 

Vertikalstreifen für Fronten 

Ein ganz großer Trend in Sachen Küchenfronten sind vertikale Streifen bzw. Rillen. Sie lassen die Oberflächen lebendiger und aufregender erscheinen. Gleichzeitig machen sie die Küche optisch schlank und sorgen für ein minimalistisches Design. 

Küche mit BOSSA, der neuen, vertikal strukturierten Echtholz-Frontverkleidung von LEICHT.

Küche mit BOSSA, der neuen, vertikal strukturierten Echtholz-Frontverkleidung von LEICHT. Foto: Leicht

Mehr über Fronten Trends erfahren

Natürliche und hochwertige Materialien

Naturstein, Echtholz und viel Edelstahl statt Kunststoff. Die Endkunden wünschen sich mehr Nachhaltigkeit und diesem Wunsch kommen Hersteller und Interior-Designer immer häufiger nach. Echtholz verdrängt Furniere, Naturstein gewinnt gegenüber Kunststeinen und Edelstahl ist der große Comeback-Star im Jahr 2022 – egal ob als Arbeitsplatte, bei Spülen oder sogar als Fronten. 

Das Franke Designatelier veredelt hochwertige PureSteel-Arbeitsplatten jetzt auch mit dem extravaganten Cross Finish.

Das Franke Designatelier veredelt hochwertige PureSteel-Arbeitsplatten jetzt auch mit dem extravaganten Cross Finish. Foto: Franke

Mehr über Arbeitsplatten Trends erfahren

Trendfarben Blau, Grün und Schwarz

Die schwarze Küche bleibt uns auch im Jahr 2022 erhalten. Daneben darf es aber auch wieder bunter werden. Die zwei ganz großen Trendfarben sind Blau und Grün in vielen verschiedenen Varianten. Dabei kommen die zwei Farbtöne aber nicht zu aufdringlich daher. Eher sanft und natürlich. Mit dabei sind Farbtöne wie Schilf, Salbeigrün, Waldgrün, Farn und Mint sowie Fjordblau, Aquamarin, Gletscherblau und Midnight Blue. 

Küche Cascada 776 in dezenten de dezenten und natürlichen Farbnuance Schilf von nobilia. Foto: nobilia

Küche Cascada 776 in dezenten de dezenten und natürlichen Farbnuance Schilf von nobilia. Foto: nobilia

Küche fjordblau von nobilia

Küche mit matten Fronten in Fjordblau von nobilia. Foto: nobilia

Entdecke noch mehr Trendfarben

Funktionale Armaturen

Bei Armaturen geht es nicht nur um Design, sondern auch um Funktionalität. Die Küchenarmaturen zählen zu den am stärksten beanspruchsten Komponenten in der Küche und müssen deshalb besonders ergonomisch, praktisch und funktional gestaltet sein. Heißwasser-Armaturen, Sprudel-Armaturen, Vorfenster-Armaturen, Filter-Armaturen, berührungslose Armaturen, etc. – sie alle helfen dir, deinen Alltag zu erleichtern und Arbeit beim Kochen, Spülen, Einkaufen und Co zu ersparen.  

Gefiltertes Wasser ohne Schadstoffe direkt aus dem Wasserhahn: Das kannst du ganz einfach und jederzeit mit der SCHOCK Filterwasser-Armatur Vitus genießen.

Gefiltertes Wasser ohne Schadstoffe direkt aus dem Wasserhahn: Das kannst du ganz einfach und jederzeit mit der SCHOCK Filterwasser-Armatur Vitus genießen. Foto: SCHOCK

Mehr über Spülen & Armaturen Trends erfahren

Oberflächen mit Anti-Fingerprint-Beschichtung 

Die moderne Küche 2022 glänzt nicht, sondern gibt sich matt. Da bei einer matten Küche so gut wie jeder Fingerabdruck sichtbar ist, sind vor allem matte Materialien mit Antifingerprint-Beschichtung im Trend. Am beliebtesten ist hier das Trendmaterial Fenix.  Fenix ist spätestens seit diesem Jahr bei so gut wie jedem großen Küchenhersteller im Sortiment.

Matte Küche schwarz mit Holz Fenix

Matte Küche in FENIX NTM Nero Ingo in Kombination mit warmen Holzelementen. Foto: Arpa Industriale

Offene Wohnküchen mit integriertem Arbeitsplatz

Arbeiten von Zuhause aus ist keine Seltenheit mehr und das Wort Home Office ist selbst den Großeltern bekannt. Der improvisierte Arbeitsplatz am Küchentisch ist mittlerweile passé und viele Hersteller bieten nun auch in der Küche integrierte Lösungen an: Klappbare Tische, Nischen die als Arbeitsplatz eingerichtet werden oder versteckte Steckdosen unter dem Esstisch für alle Fälle – die Ideen und Lösungen für den Arbeitsplatz daheim sind vielfältig und somit ist auch für jeden etwas dabei. 

Homeoffice-Lösungen für die Küche

Homeoffice-Lösungen für die Küche von Häcker. Foto: Häcker Küchen

Mehr Stauraum für kleine Küchen

Gerade in kleinen Küchen gilt es jeden Zentimeter Platz zu nützen. Sprich tote Ecken und Lücken sollten vermieden werden. Da bieten viele Hersteller nun mit speziellen Lösungen Abhilfe. Ganz besonders heraus sticht dabei Blum. Der österreichische Beschlägehersteller präsentiert mit SPACE TWIN einen genialen Lückenfüller für die Küche. Eine weitere pfiffige Möbellösung aus dem Hause Blum ist der SPACE STEP – ein Sockeltritt, der Kindern, aber auch allen anderen kleineren Familienmitgliedern die Arbeit in der Küche erleichtert.

SPACE TWIN, der geniale Lückenfüller für zusätzlichen Stauraum. Foto: Julius Blum GmbH

SPACE TWIN, der geniale Lückenfüller für zusätzlichen Stauraum. Foto: Julius Blum GmbH

Der eingebaute Tritt lässt dich in die Höhe wachsen. Foto: Julius Blum GmbH

SPACE STEP: Der eingebaute Tritt lässt dich in die Höhe wachsen. Foto: Julius Blum GmbH

Ebenfalls eine platzsparende Lösungen für den Küchensockel hat Schüller im Sortiment. Der deutsche Küchenhersteller präsentiert eine integrierte Garage für Saugroboter im Sockel des Unterschrankes. Damit löst du nicht nur das Parkplatzproblem für den Saugroboter, durch die praktische Lösung wird auch jeder Zentimeter in der Küche genutzt.

Im Sockel integrierte Garage für den Saugroboter von Schüller Küchen. Foto: Schüller

Im Sockel integrierte Garage für den Saugroboter von Schüller Küchen. Foto: Schüller

Smart Kitchen: Automatisierte Küchengeräte

Bei den Küchengeräten sind vor allem Produkte, die das automatisierte und smarte Kochen unterstützen im  Vormarsch. Backöfen und Küchenmaschinen mit integrierten Rezepten und Guided Cooking, Dunstabzüge, die ihre Leistung automatisch an den Kochdunst anpassen, Kühlschränke, die automatisch die Lebensmittel für eine längere Haltbarkeit befeuchten und das alles am besten per App steuerbar – so lassen sich die Trends für die Küchengeräte 2022 beschreiben. 

Smartes und Guided Cooking: Mit dem Bosch Cookit ist alles möglich

Smartes und Guided Cooking: Mit dem Bosch Cookit ist alles möglich. Foto: Bosch

Entdecke die neuesten Küchengeräte 2022

 

Titelbild: Häcker Küchen

Tags:
nv-author-image

Olivia

Olivia ist Küchenfinder Redakteurin der ersten Stunde und hat ein Auge für die neuesten Einrichtungstrends, Geräte und Materialien. Auch Zuhause verbringt sie viel Zeit in der Küche. Kochen bedeutet für sie Entspannung, Genuss und Lebensfreude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert