Home / Ratgeber  / Küchenplanung  / Stauraum optimal nutzen: Tipps für mehr Platz in der Küche

Stauraum optimal nutzen: Tipps für mehr Platz in der Küche

Du kannst deine Küche anfangs noch so minimalistisch planen , am Ende ist die Arbeitsfläche meist voll mit Elektrogeräten und in den Schränken sammelt sich allerhand Geschirr.  Deshalb ist Stauraum ein sehr wichtiges Thema bei der Küchenplanung, auch wenn ihm gerne zu wenig Bedeutung zugewiesen wird. Wir verraten dir, wie du den Stauraum in deiner Küche optimal nutzen kannst. 

Man hat Geburtstag, hat ein tolles Küchengerät in einem Preisausschreiben gewonnen oder hat das 147-teilige Teeservice mit dem ungewöhnlichem Design so toll gefunden, dass man es einfach mitnehmen musste – all das macht die Küche immer voller und irgendwann weiß man nicht mehr, wohin mit den ganzen Utensilien. Stauraum ist in der Küche immer ein großes Thema. Egal, ob die Küche klein oder groß ist: Optimaler Stauraum ist wichtig, um in der Küche gut und stressfrei arbeiten zu können. Die Wahl der richtigen Küchenschränke, die Positionierung der Geräte und der Einsatz von platzsparenden Schubladensystemen ist entscheidend – so macht das Kochen noch mehr Spaß.

Unterschränke mit Auszug

Unterschrank mit Topfauszug von Blum; Foto: Julius Blum GmbH  

Wer kennt es nicht: Man möchte einen Topf aus dem Schrank holen und muss zuerst alle anderen Töpfe mühselig von unten hervorkramen, um endlich an den einen gewünschten Topf zu gelangen. Dieses Problem lässt sich ganz leicht mit Auszügen in den Unterschränken beheben. So kannst du ganz leicht  von oben nach unten gelangen, ohne dass du den Unterschrank zuerst ausräumen musst. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch noch ergonomisch und schont den Rücken

Apothekerschrank

Apothekerschrank von nobilia; Foto: nobilia

Apothekerschrank von nobilia; Foto: nobilia

Apothekerschränke sind nicht umsonst in modernen Küchen ganz groß im Trend. Sie brauchen nicht viel Platz und öffnen sich nach vorne. Dennoch bieten sie viel Platz für Gewürze und Vorräte. Zudem kannst du von beiden Seiten auf den Inhalt zugreifen. Apothekerschränke sind schmal und hoch und bieten deshalb auf kleinstem Platz viel Stauraum. Tipp: Wenn du für die oberen Fächer des Apothekerschrankes Behälter aus durchsichtigem Kunststoff oder Glas kaufst, erkennst du auch ohne Dehnübungen schnell, was du oben verstaut hast. 

Apothekerschrank für die Küche: Welche Vorteile bietet der Küchenschrank?

Einbauschränke nach Maß

Einbauküche mit Blum Space Tower; Foto: Julius Blum GmbH

Einbauküche mit Blum Space Tower; Foto: Julius Blum GmbH

Wenn du den Raum in der Küche bestmöglich ausnutzen möchtest, kannst du auch individuelle Möbel und Schränke anfertigen lassen. Die Küchenmöbel nach Maß lassen sich perfekt in Ecken einbauen und füllen jeden Winkel der Küche perfekt aus. Hohe Decken, schräge Winkel, Dachschrägen – so wird jede Küche zum einzigartigen Raumwunder. 

Nutze die Küchenwände

Offene Wandregale können gleichzeitig als Stauraum und als Deko genutzt werden

Offene Wandregale können gleichzeitig als Stauraum und als Deko genutzt werden

Nicht nur Deko können an die Küchenwände gehängt werden – auch Küchenutensilien wie Pfannen, Besteck, Kochlöffel und Gewürze sind dafür bestens geeignet. Die Möglichkeiten sind groß: Du kannst Haken an die Wand hängen, eine Schiene zum Aufhängen oder eine Magnetwand befestigen. Du kannst auch einzelne Regale anbringen, um Tassen und große Küchengeräte abzustellen. 

Ordnung ist da Um und Auf

Je mehr Ordnung in der Küche, desto mehr Platz gewinnst du auch. Deshalb ist es wichtig, in der Küche stets Ordnung zu halten und sämtliche Utensilien von der Arbeitsplatte zu verstauen. Nichts macht weniger Spaß als die Arbeit in einer unordentlichen Küche, in der zunächst die nach Platz auf der Arbeitsfläche gesucht werden muss, um mit dem Kochen starten zu können. 

Mehr zum Thema: 

 

 

 

Tags:

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen