Home / Rezepte  / Forelle im Backofen – Rezept, Zutaten, Zubereitung

Forelle im Backofen – Rezept, Zutaten, Zubereitung

Forelle nach Müllerin Art ist ein echter Klassiker der bürgerlich deutschen Küche und steht in allen Gaststätten das ganze Jahr über auf dem Speiseplan. Statt die Forelle in der Pfanne zu schwenken, kannst du sie jedoch auch ganz einfach im Backofen zubereiten. Wir zeigen dir, wie die Forelle im Backofen knusprig und lecker wird.

Die Forelle als perfekter Speisefisch

Bewusste Ernährung liegt voll im Trend. Für viele Menschen gehört dazu auch der Verzicht auf Fisch, da die Meere unter der Überfischung leiden. Die Forelle als Süßwasserfisch wird in Europa allerdings klassisch in Steinbecken oder modernen Teichen gezüchtet, wächst schnell heran und steckt voller guter Fischöle mit Omega 3 und 6. Mit Petersilienkartoffeln, gebratenem Gemüse oder einfach etwas Zitrone und Pommes wird sie zur nachhaltigen, leckeren Mahlzeit.

Forelle im Backofen zubereiten

Zutaten für 4 Personen

  • Vier Forellen (küchenfertig ungewürzt)
  • 12 mittelgroße Speisekartoffeln festkochend
  • 200g Kräuterbutter
  • zwei Bio Zitronen
  • ein Bund Petersilie
  • Butter
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • optional Backspray

Küchenzubehör

  • ein tiefes Backblech
  • großer Kochtopf

Anleitung: Forelle im Backofen

1) Entnimm das tiefe Blech und heize den Ofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze, 200 Grad Umluft oder Gasstufe 4 vor.

2) Die Forellen sollten bereits ausgenommen gekauft und unter Umständen vor der Verarbeitung vollständig aufgetaut werden. Fühlen sich die Fische sehr feucht an, tupfe sie mit Küchenpapier trocken. Mahle zuerst eine Schicht Pfeffer über die komplette erste Seite des Fisches und würze dann kräftig mit Salz. Es sollte ungefähr ein Teelöffel Salz auf jeder Seite verteilt werden, um eine knusprige Kruste zu erhalten.

3) Lege die Forellen mit dem Rücken nach unten auf das vorgefettete Backblech. Mit Backspray stellst du sicher, dass sich der Fisch später gut löst. Etwas Abrieb mit Butter klappt ebenfalls. Du kannst die ausgenommene Bauchhöhle nun auffalten. Nach Bedarf kannst du die Forellen innen auch mit einer Prise Salz würzen.

4) Teile die Kräuterbutter in 4 Würfel oder Rollen und schneide jede Portion in Scheiben von circa einem halben Zentimeter Dicke. Fülle den Bauchraum der Forellen damit und klappe sie zu.

Forellen aus nachhaltiger Zucht

Forellen salzen und pfeffern und mit Kräuterbutter und Zitrone füllen

5) Hat der Ofen seine Betriebstemperatur erreicht, ist es Zeit, die Forellen im Backofen einzuschieben, auf mittlerer Schiene garen sie besonders gut. Du kannst sie nach 15 Minuten mit etwas Butter einstreichen, um sie noch knuspriger zu backen. Vom Wenden raten wir ab. Nach 30 Minuten sind die Fische gar.

6) Schäle nun die festkochenden Kartoffeln und halbiere sie. Bring auf dem Herd rund zwei Liter Wasser zum Kochen, salze es mit einem halben Teelöffel Speisesalz und gib die Kartoffeln dazu. Sie kochen ungefähr 15 Minuten. Stich sie nach dieser Zeit an, um die Konsistenz zu prüfen. Gieße die Kartoffeln ab, ohne sie abzuschrecken.

Kartoffeln kochen

Kartoffeln kochen

7) Während die Forellen backen und Kartoffeln kochen, kannst du die Zitronen abspülen und vierteln oder in Scheiben schneiden. Die Schale bleibt dabei erhalten. Hacke das Bund Petersilie grob.

8) Nimm die Forellen nach der Garzeit aus dem Ofen und hebe je einen Fisch auf die Teller. Achte darauf, dass die flüssige Kräuterbutter nicht komplett herausfließt. Die Kartoffeln werden daneben angerichtet und mit Petersilie bestreut. Die Zitronenscheiben liegen in der Regel neben dem Fisch und werden erst beim Essen ausgedrückt. Manche Menschen legen zusätzlich eine kleine Portion Butter auf den Fisch beim Servieren.

Fertig zubereitete Forellen mit Zitrone und Butter servieren

Fertig zubereitete Forellen mit Zitrone und Butter servieren

Haut vom Fisch essen oder nicht?

Die Haut kann bei dieser Zubereitungsart mitgegessen werden. Achte unbedingt auf das Entnehmen der Gräten während des Essens, vor allem gemeinsam mit Kindern. Guten Appetit!

Tipp: Übrig gebliebene Kartoffeln eignen sich am nächsten Tag hervorragend, um schnelle Bratkartoffeln in der Pfanne zu zaubern!

 

Mehr zum Thema: 

 

 

Finde die besten Küchenstudios in deiner Nähe

Im Küchenstudio-Verzeichnis findest du die besten Küchenstudios und Tischler in deiner Nähe. Los gehts!

Küchenstudio finden
Keine Kommentare.

Kommentar verfassen